BFV-Aktion - Ballbina kickt
Mit der BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball" möchte der Verband auf Probleme wie den demografischen Wandel und den damit verbundenen Rückgang an aktiven Nachwuchsfußballern und -fußballerinnen reagieren. Eine der Arbeitsgemeinschaften dieser Kampagne widmet sich dem Thema "Mädchen und Frauenfußball". Im Rahmen dieser Arbeitsgemeinschaft wird ein regelmäßig stattfindendes "Schnuppertraining" für Mädchen ohne Vereinszugehörigkeit im Alter zwischen 6 und 12 Jahren eingerichtet. Hierbei sollen Mädchen die Möglichkeit erhalten sich unter Anleitung von Trainern zu bewegen, Spaß zu haben und Fußball zu spielen, um dadurch für das Fußballspielen im Verein begeistert zu werden.
 
Wir freuen uns sehr, dass sich der Bayerische Fußball-Verband entschieden hat, den SC Huglfing als einen "Stützpunkt" für dieses Projekt auszuwählen.
Das Schnuppertraining startet am Freitag, 21.Oktober 2011, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr beim SC Huglfing, Am Sportplatz 1, 82386 Huglfing und wird an folgenden Terminen fortgesetzt: Freitag, 04.11.2011 und Freitag, 18.11.2011
 
An folgenden Termine finden das Schnuppertraining in der Schulturnhalle (Seeleite 33 - Nähe Bahnhof) statt:
Jeweils Donnerstag von 16.30 bis 18.00 Uhr: 01./15./29.12.2011, 12./26.01.2012, 09./23.02.2012, 08./22.03.2012!
 
Ab April 2012 geht es dann wieder mit dem Training am alten Fußballplatz (Am Sportplatz 1) weiter: Jeweils Donnerstag von 16.30 bis 18.00 Uhr: 05. (Osterferien) und 19.04.2012, 03.,17. (Christi Himmelfahrt) und 31.05.2012 (Pfingstferien), 14. und 28.06.2012, 12. und 26.07.2012! Nach der Sommerpause geht es weiter mit "Ballbina kickt". Die nächsten Termine sind jeweils am alten Fußballplatz (Am Sportplatz 1, 82386 Huglfing) von 16.30 bis 18.00 Uhr: 27.09.2012, 11.10.2012, 25.10.2012, 08.11.2012, 22.11.2012!
 
Ab dem 22.11.2012 findet das Training wieder in der Schulturnhalle statt. Als weitere Termine sind geplant: 29.11.2012, 13.12.2012, 17.01.2013, 24.01.2013, 07.02.2013, 21.02.2013, 07.03.2013, 21.03.2013 und am 04.04.2013. Bitte immer saubere Turnschuhe mit hellen Sohlen verwenden!
 
Nach den Osterferien 2013 sind folgende Termine für das Training am alten Fußballplatz (Am Sportplatz 1) geplant: 18.04.2013, 02.05.2013, 16.05.2013, 06.06.2013, 20.06.2013, 04.07.2013 und 18.07.2013. DER TERMIN AM 1.8.2013 fällt wegen dem guten BADEWETTER AUS +++ NACH DEN SOMMERFERIEN GEHT ES WEIITER!!!
 
Nach der Sommerpause 2013 sind folgende Termine geplant: 26.09.2013, 10.10.2013, 24.10.2013 und 7.11.2013!
Das Training im Freien findet auch bei schlechtem Wetter statt. Geben Sie Ihren Kindern auf jeden Fall entsprechende Kleidung (z.B. Regenjacke) mit! 
 
 
Danach findet das Training wieder in der Schulturnhalle statt. Als weitere Termine sind geplant: 16.01.2014, 30.01.2014, 13.02.2014,  und 27.02.2014.  Bitte immer saubere Turnschuhe mit hellen Sohlen verwenden! Ab 13.03.2014 geht es wieder draußen am alten Fußballplatz (Am Sportplatz 1) weiter . Die nächsten Termine: 27.03.2014, 10.04.2014, 24.04.2014, 08.05.2014, 22.05.2013, 05.06.2014. Die letzten Termine am 03.07.2014, 10.07.2014 und 24.07.2014 finden jeweils um 17.30 Uhr statt.
 

Für Fragen oder weitere Informationen stehen Ihnen Harald Gärtner vom SC Huglfing (Tel. 08802/91086 bzw. 0151/50510746, E-Mail: ballbina@sc-huglfing.de) oder Roman Langer vom BFV (Tel. 089/542770-87, E-Mail: romanlanger@bfv.de) gerne zur Verfügung.

 
Ziel von "Ballbina kickt" ist die Begeisterung und Gewinnung junger Mädchen für den Vereinsfußball. Auftakt für die Serie kostenloser Schnuppertraininings ist am 10. Oktober. Ab dann werden in allen sieben bayerischen Bezirken regelmäßig kostenlose Schnuppertrainings für Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren angeboten. Unter Anleitung von erfahrenen Fußballtrainern und -trainerinnen soll den Mädchen dabei Spaß an der Bewegung und natürlich Spaß am Fußball vermittelt werden.

"Müssen weiterhin größte Anstrengungen unternehmen"

"Die aktuell große Anzahl an Fußball spielenden Kindern ist eine tolle Sache und speziell für den Frauen- und Mädchenfußball war die Frauen-WM in diesem Sommer hier in Deutschland auch ein absolutes Highlight. Aber dafür können wir uns in Zukunft nichts kaufen. Gerade bei sinkenden Geburtenzahlen müssen wir auch weiterhin größte Anstrengungen unternehmen, so viele Kinder wie möglich für unsere tolle Sportart zu begeistern und damit auch die Arbeit der Vereine an der Basis unterstützen", erklärt die Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchen-Ausschusses Christina Schellenberg den Hintergrund der neuen Initiative im Rahmen der BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball".