rund um die Qi-Gong-Abteilung

25. April 2018

Workshop "Meridian Stretching"

Der Turnverein hatte zum Workshop "Meridian Stretching" eingeladen und bei schönstem Sommerwetter waren 23 Mitglieder der Abteilungen Qi Gong und Indian Balance gekommen.

Im Vereinsheim stellte die Abteilungsleiterin Annegret Drewes diese wirksame Trainingsmethode aus Fernost vor. Die beliebten Dehnübungen des Meridian Stretchings wurden Mitte des vorigen Jahrhunderts von dem Japaner Shizuto Masunaga entwickelt, um eine verbesserte Beweglichkeit und Gelenkigkeit des Körpers zu erreichen, Verspannungen zu lösen und einen freien Fluss der Lebensenergie "Ki" (chinesisch Qi) zu gewährleisten.

Die Teilnehmer des Workshops erlebten direkt die wohltuenden Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. Entspannung, gesteigerte Vitalität, gestärkte Ausdauer und aktivierte Selbstheilungskräfte stellten sich ein.

Zur Erinnerung an diesen außergewöhnlichen Workshop gab es für jeden Informationsmaterial und eine schriftliche Zusammenfassung der Übungssequenzen für zu Hause. Das haben wir nicht das letzte Mal gemacht, war die einhellige Meinung zur Freude von Annegret Drewes.

 

14. März 2018

 

16. Januar 2018

Der Turnverein Ehringshausen 1949 e.V. hatte am 13.01.18 zum "Fasziengruß" eingeladen und viele kamen ...

Übungsleiterin Annegret Drewes empfing im Namen des Turnvereins nach den Weihnachtsferien zu einem sportlichen Jahresauftakt im Turnerheim Kursteilnehmer der Abteilungen Qi Gong und Indian Balance.

Begonnen wurde der Nachmittag mit Meditation und sanften Bewegungen zum Aufwärmen. Anschließend vermittelte Drewes Hintergrundwissen und erläuterte, warum es so wichtig ist, unsere Faszien (Bindegewebe) zu pflegen und zu trainieren. Im praktischen Teil wurden die Bewegungsabfolgen des "Fasziengruß" erlernt. Eine harmonische Sequenz, die nun von jedermann/frau zu Hause im Alltag zum Öffnen, Dehnen und Kräftigen der Faszien eingesetzt werden kann. Die Teilnehmer erhielten dazu eine schriftliche Übungsanleitung.

Zur Erinnerung an dieses interessante Workout wurde ein kleiner Film gedreht, der demnächst auf der Homepage www.annegret-drewes.de zu sehen sein wird.

 

04. Januar 2018

 

04. September 2017

beeindruckender Workshops "Tanz der Eulenfrau"

Ja, es war ein besonderes emotionales Bewegungserlebnis, haben die Teilnehmer des Workshops "Tanz der Eulenfrau" bestätigt. Auf Einladung des Turnvereins Ehringshausen waren 22 Mitglieder aus den Abteilungen Qi Gong + Indian Balance in das Turnerheim gekommen, um am letzten Wochenende im August den Sommer zu verabschieden.

Kursleiterin Annegret Drewes führte die Teilnehmer zunächst in das Thema ein, indem sie den Sinn und den Ursprung indianischer Rituale in Verbindung mit dem sogenannten Kraftier "Eule" erklärte. Nach Aufwärmübungen aus der Welt des Qi Gong, verwandelten sich 19 Frauen und 3 Männer mental kontinuierlich in das geheimnisvolle Wesen einer Eule.

Die fließenden Bewegungen einer Eule wurden nachempfunden und in die heutige moderne Körpersprache - begleitet von indianischer Klangwelt -umgesetzt und im "Tanz der Eulenfrau" zum Ausdruck gebracht. Schön war es - und ein "Gänsehautfeeling" stellte sich ein.

Mit der indianischen Weisheit: >Du musst die Dinge mit dem Auge in Deinem Herzen sehen - nicht mit dem Auge in Deinem Kopf< bedankte sich Drewes abschließend bei allen Anwesenden für ihre Teilnahme an dieser besonderen Veranstaltung.

12. Juli 2017

 

10. April 2017

Workshop "Faszien-Spezial"

Der Turnverein 1949 Ehringshausen hatte am letzten Märzwochenende zu einem Workshop "Faszien-Spezial" eingeladen und 24 Mitglieder der Abteilungen Indian Balance und Qi Gong kamen zu den zwei Veranstaltungen.

Bei schönstem Frühlingswetter erlebten die Teilnehmer hautnah, wie wichtig ein gut funktionierendes Faszien-System für unseren Körper ist, um im Alltag schmerzfrei und beweglich zu bleiben oder wieder zu werden. Übungsleiterin Annegret Drewes erläuterte zunächst theoretisch die Funktion unserer Faszien und stellte Forschungsergebnisse aus der Medizin und dem Gesundheitssport vor. Anschließend wurde dieses Wissen dann mit praktischen Übungen umgesetzt. Dehnimpulse über ganze Faszien Züge gesetzt, Druck- und Sinktechniken mit spezieller Atemtechnik und Spiral-Dehntechniken erlernt. Mit Spaß und Begeisterung wurde die Elastizität des faszialen Gewebes gestärkt. Krönender Abschluss waren die Partnerübungen, die mit sanften Schwingungen die Faszien belebten und zu einer wohltuenden Tiefenentspannung führten.

Alle Mitwirkenden waren sich einig: das waren schöne Veranstaltungen, die richtig Lust auf regelmäßiges Faszien Training gemacht haben, um mehr Lebensqualität und gesteigerte Leistungsfähigkeit zu erhalten. Übungsleiterin Annegret Drewes versprach, diese Übungen in die neuen Kurse (Indian Balance und Qi Gong) ab Ostern zu integrieren.

12. März 2017

20. Dezember 2016


22. August 2016  

05. April 2016

20. März 2016

1. Qi Gong Baby ist da!

Am 28.01.2016 wurde "Mathilda" geboren und mit ihr sind nun 4 Generationen aus einer Familie in unserer Abteilung Qi Gong vertreten.

Der erste Kurs dieser noch jungen Sparte unseres TV´s begann im April 2015 und mit zu den ersten Kursteilnehmerinnen gehörte Sina gemeinsam mit ihrer Mutter Adelheid. Im Mai wurde Sina schwanger und konnte - mit Einverständnis ihrer Frauenärztin - bis kurz von ihrer Niederkunft aktiv Qi Gong praktizieren. Ihre Großmutter Renate und Schwester Iris sind inzwischen ebenfalls dabei.

Und nun "unser Baby" - praktisch von Anfang an dabei. Ihre erste Kursstunde hatte Mathilda nun im zarten Alter von 4 Wochen dieses Jahr im Januar und sie hat die Stunde ganz offensichtlich genossen. "Mucksmäuschenstill" mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht. Damit sind 4 Generationen unserer "Großfamilie" im Qi Gong vereint - das ist doch einmal eine Erfolgsgeschichte, nicht wahr?

07. Januar 2016

Bewegung am Vormittag im Kurs Qi-Gong ab 21. Januar

Das jahrhundertealte Trainingsprogramm Yi Jin Jing der Shaolin-Mönche verbindet authentische Weisheit mit medizinischer Forschung und wirkt auf die Schlüsselstellen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens: die Faszien (Muskeln, Sehnen, Bänder, Bindegewebe). Der gesamte Körper wird mit Energie und neuer Lebenskraft aufgeladen. Qi Gong ist für jede/n geeignet.

Der Kurs besteht aus 9 Übungseinheiten à 75 Minuten jeden Donnerstag von 09.00 bis 10.15 Uhr ab 21.01.16 im Heinrich-Otto-Turnerheim am Stadion in Ehringshausen.

Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind willkommen. Die Kosten belaufen sich dabei dann auf 40,00 Euro. Eine "Schnupperstunde" ist auch möglich.

Nähere Informationen auch über die Abendkurse am Dienstag erteilt gerne die Kursleiterin Annegret Drewes unter 06443/810003.

24. März 2015

Informationsabend zum neuen Kurs am 14. April