Kantaera

Übungsleiterin: Ute Alfter

Kantaera ist ein Cardio-Workout, das auf harmonische und sanfte Weise traditionelle asiatische Kampfkunst-Technik und einfachste Aerobic-Elemente miteinander verbindet. Es ist ein Wohlfühl-Training und entwickelt schonend die Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit, die Muskel-Kraftausdauer und die Koordination. Zielgruppe sind Menschen, die Spaß an leicht umsetzbaren Bewegungen aus Karate, Taekwondo und Kickboxen haben.

Mit einem Tempo von 128 bpm liegt das Kantaera-Training unter der Geschwindigkeit eines normalen Aerobic-Trainings.
Die Schrittfolgen werden im Warm-up langsam eingeübt, bevor sie in einem dynamischen Workout weiterentwickelt und neu verbunden werden.
Das Training ist durch fließende Übergänge und durch die geringe Belastung der Gelenke für alle Altersgruppen und somit sehr gut auch für Einsteiger geeignet.
Übungsleiterin Ute Alfter hat sich zur Kantaera-Instructorin ausbilden lassen.

Die Übungsstunde findet dienstags in der Turnhalle in Hirzenhain von 19.00 - 19.45 Uhr statt.
Nach einem kurzen Cool-down geht es dann über zu Thai-Bo. Es kann jeder selbst entscheiden, dabei zu bleiben oder die Stunde zu beenden oder auch neu einzusteigen.

Es lohnt sich wirklich - sei dabei - mach dich fit und hab Spaß!!!

Hier geht's zurück zu "Unsere Abteilungen"