Aktuelles

Berlin, den 7.11.2016

Liebe Tennisfreunde,

auf unserer Mitgliederversammlung  am vergangenen Freitag wurde unsere langjährige 2. Vorsitzende Petra Haar aus dem Vorstand verabschiedet und als Ehrenmitglied gewählt.

Neue 2. Vorsitzende ist Susan Saß. Ebenfalls neu im Vorstand ist Daniel Rempt als Beisitzer.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
TSG Break `90 Berlin-Prenzlauer Berg
c/o Dorfstr. 24
16515 Mühlenbecker Land/OT Zühlsdorf
Telefon: 01511-7893541 

Berlin, den 12.9.2016

Daniel Rempt ist Vereinsmeister 2016 der Herren

Liebe Tennisfreunde,
 
durch ein 5:7 7:6 10:5 (Match-Tie-Break) gegen Javier Alonso wurde Daniel Rempt "in einem stets spannenden und teils hochklassigem Finale/Zitat Moritz Pietraß" Vereinsmeister 2016 der Herren.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
 

Berlin, den 4.9.2016 

Michaela Worpenberg und Marc Schmid sind Mixed-Meister 2016

Liebe Tennisfreunde,
 
durch ein 3:6 7:6 10:5  im spannenden Finale gegen Nilgün Parker und Bernd Köhler wurden Michaela Worpenberg und Marc Schmid Mixed-Meister 2016.
Das gestrige Endspiel dauerte über 2 Stunden und die Sieger mussten 3 Matchbälle beim Stand von 3:6 und 4:5 abwehren!
 
Den 3. Platz teilen sich  Kirsten Grobbel/Felix Probst und Conny Lehmann/Daniel Rempt.
 
Die Verlierer der 1. und 2. Runde wechselten in die Nebenrunde, die (wie im Vorjahr) von Susan Saß und Jan Müller-Gauf gewonnen wurde.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender 

Berlin, den 21.8.2016

Michael Kruscha ist Vereinsmeister 2016 der Herren Ü50

Liebe Tennisfreunde,
 
durch ein 5:7 7:5 11:9 (Match-Tie-Break) im gestrigen, hochspannenden Endspiel gegen Holger Reckschmidt wurde Michael Kruscha Vereinsmeister 2016 der Herren Ü50 und konnte damit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.
 
Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

Termine der Vereinsmeisterschaften 2016
 
Berlin, den 6.Juli.2016
 
Liebe Tennisfreunde,
 
auf Anregung von einzelnen Mitgliedern hat der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung die Termine der Vereinsmeisterschaften 2016 noch einmal verändert.
 
Anmeldungen zu den einzelnen Meisterschaften können ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Termin erfolgen. Hierfür wird vor jeder Meisterschaft eine gesonderte Mail mit einem doodle-Link versandt.

Bitte merkt Euch die entsprechenden Tage vor. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder an unseren Meisterschaften beteiligen:
 
Sonntag 17.7.2016 10.30 Uhr
Meisterschaften Kinder und Jugendliche
 
Sonnabend/Sonntag 20./21.8.2016
Herren Ü50 Einzel-Meisterschaft
 
Sonnabend, 3.9.2016
Mixed-Meisterschaft mit anschließender Party
 
Sonntag, 11.9.2016
Einzelmeisterschaften der Herren
 
Sonnabend, 17.9.2016
Einzelmeisterschaften der Damen
 
Sonnabend/Sonntag 24./25.9.2016
Herren Ü40 Einzel-Meisterschaft
 
Wir haben uns in diesem Jahr für eine Änderung beim Austragungsmodus der Einzelmeisterschaften der Damen und Herren entschieden, um vielen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, an einem Wochenende die Halbfinals und Finals als Zuschauer verfolgen zu können.
 
 


Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
 
 
Berlin, den 23. Juni 2015
Liebe Tennisfreunde,

hiermit gebe ich Euch die vom Vorstand festgelegten Termine für unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften bekannt.

Anmeldungen zu den einzelnen Meisterschaften können ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Termin erfolgen. Hierfür wird vor jeder Meisterschaft eine gesonderte Mail mit einem doodle-Link versandt.

Bitte merkt Euch die entsprechenden Tage vor. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder an unseren Meisterschaften beteiligen:

Wochenende, 15./16.8.2015
Herren Ü40 Einzel-Meisterschaft

Sonnabend, 29.8.2015
Mixed-Meisterschaft mit anschließender Party

Sonntag, 30.8.2015 11 Uhr
Meisterschaften Kinder und Jugendliche

Wochenende 5./6.9.(ab 13 Uhr) 2015
Herren-Einzel-Meisterschaft

Sonnabend, 19.9.2015
Damen-Einzel-Meisterschaft

Hinweis:
Am Sonnabend, dem 12.9. findet von 13-17 Uhr das 35. Internationale Sportfest für Menschen mit Behinderung des SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V. im Jahn-Sportpark statt.

Mit sportlichen Grüßen

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender




Berlin, Mai 2015

 

Liebe Tennisfreunde,


hiermit lade ich Euch im Namen des Vorstandes herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Die Versammlung findet am

Freitag, dem 29. Mai 2015 um 19 Uhr

am Vereinshaus statt.

Folgende Tagesordnungspunkte sind für die Mitgliederversammlung bisher vorgesehen:


  1. Wintertraining der Mannschaften im Tenniscenter Weißensee
    als Gast: Tom Boye (Geschäftsführer des TCW)

  2. Bericht des Vorstandes (u.a. zur Zukunft des Jahn-Sportparks)
    durch den 1. Vorsitzenden

  3. Erläuterung der Einnahmen- und Ausgabenrechnung 2014
    durch den Schatzmeister

  4. Bericht der Kassenprüfer

  5. Beschluss über Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2014

  6. Beschluss über 2 Satzungsänderungen
    siehe unten

  7. Beschluss über Arbeitsleistungen 2015 (Vorschlag 2 h/Mitglied)

  8. Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2015
    durch den Schatzmeister

  9. Beschluss über den Haushalt 2015

  10. Sonstiges


Sebastian Ziller

1. Vorsitzender


Der Vorstand schlägt  folgende Satzungsänderungen (geänderte Formulierungen sind kursiv gekennzeichnet) vor:

1. Änderungsvorschlag

§ 4 Organe

(5)

ÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂ….

Der Vorstand kann bei Ausscheiden von Vorstandsmitgliedern neue Mitglieder in den Vorstand kooptieren, die bei der nächsten Mitgliederversammlung bestätigt werden müssen.

Soll ersetzt werden durch:

§ 4 Organe

(5)

ÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂ….

Der Vorstand kann neue Mitglieder in den Vorstand kooptieren, die bei der nächsten Mitgliederversammlung bestätigt werden müssen.


Begründung:

Erhöhung der Flexibilität bei der Zusammensetzung des Vorstandes (erleichtert u.a. die Einarbeitung bei geplanten personellen Änderungen)


2. Änderungsvorschlag

§ 6 Auflösung

Über die Auflösung des Vereins entscheidet eine hierfür besonders einzuberufende Mitgliederversammlung mit Dreiviertelmehrheit der erschienenen Stimmberechtigten. Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall des Zweckes fällt das Vermögen des Vereins, soweit es Ansprüche aus Darlehensverträgen der Mitglieder übersteigt, dem LSB e. V. zu, der es unmittelbar und ausschließlich für die Förderung und Ausübung des Tennissports zu verwenden hat.

Soll ersetzt werden durch:

§ 6 Auflösung

Über die Auflösung des Vereins entscheidet eine hierfür besonders einzuberufende Mitgliederversammlung mit Dreiviertelmehrheit der erschienenen Stimmberechtigten.

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt sein Vermögen an den Tennis-Verband Berlin-Brandenburg,

der es unmittelbar und ausschließlich für steuerbegünstigte Zwecke zu verwenden hat.

Begründung:

Die neue Formulierung entspricht der aktuellen Abgabeordnung und wurde uns zwingend vom Finanzamt vorgegeben, da andernfalls ab 2017 der Verein die Gemeinnützigkeit verlieren würde.



Kirsten Grobbel und Ole Hasenfuß sind Mixed-Meister 2014

 

 

Berlin, den 23. August 2014

Liebe Tennisfreunde,

durch ein 7:5 7:5 im Finale gegen Nadine Haase und Daniel Rempt wurden Kirsten Grobbel und Ole Hasenfuß Mixed-Meister 2014.

Den 3. Platz errangen Nina Ostheeren und Robert Gold durch ein 7:5 7:6 Sieg gegen Dagmar Vinz und Kai-Uwe Kleffel.


Es wurde nach dem einfachen KO-System (Satzbeginn außer Finale bei 2:2, 3. Satz als Champions-Tie-Break) gespielt.

Die Verlierer der 1. und 2. Runde wechselten in die Nebenrunde, die von Sandra Nolte und Oliver Wolf durch ein 7:5 7:6 gegen Juliane und Thilo Reimers gewonnen wurde.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender


Michael Kruscha ist Vereinsmeister 2014 der Herren Ü50

 


Berlin, den 17. August 2014
Liebe Tennisfreunde,

durch ein 6:0 6:7 6:0 im heutigen Endspiel gegen Kai-Uwe Kleffel wurde Michael Kruscha Vereinsmeister 2014 der Herren Ü50.

Das Endspiel der Nebenrunde gewann Russell Krause durch ein 7:5 6:3 gegen Sebastian Ziller.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender




Dr. Henrik Schröder ist Vereinsmeister 2014 der Herren Ü40

 


Berlin, den 13. August 2014
Liebe Tennisfreunde,
 
durch ein 7:6 6:2 gegen Michael Kruscha am vergangenen Sonntag wurde Henrik Schröder Vereinsmeister 2014 der Herren Ü40.
 
Die Nebenrunde gewann Celal Kurum durch ein 6:3 6:0 gegen Russell Krause.
 
Sebastian Ziller
1. Vorsitzender



Vorschau auf die Break90-Vereinsmeisterschaften 2014

 


Liebe Tennisfreunde,
 
hiermit gebe ich Euch die vom Vorstand festgelegten Termine für unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften bekannt.
 
Anmeldungen zu den einzelnen Meisterschaften können 1 Woche vor dem jeweiligen Termin erfolgen. Hierfür wird vor jeder Meisterschaft eine gesonderte Mail mit einem doodle-Link versandt.

Bitte merkt Euch die entsprechenden Tage vor. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder an unseren Meisterschaften beteiligen:
 
Wochenende, 9./10.8.2014
Herren Ü40 Einzel-Meisterschaft
 
Sonnabend, 16.8.2014
Herren Ü50 Einzel-Meisterschaft
 
Sonnabend, 23.8.2014
Mixed-Meisterschaft mit anschließender Party
 
Sonntag, 24.8.2014 13 Uhr
Meisterschaften Kinder und Jugendliche

Wochenende 6./7.9.2014
Herren-Einzel-Meisterschaft
 
Sonntag, 14.9.2014
Damen-Einzel-Meisterschaft
 
Hinweis:
An den Wochenenden 30./31.8. und 20./21.9 können wegen der TVBB-Heimspiele unserer U10 und U12 Mannschaften keine Vereinsmeisterschaften statt finden.
Am Sonnabend, dem 13.9. findet von 13-18 Uhr das 34. Internationale Sportfest für Menschen mit Behinderung des SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V. im Jahn-Sportpark statt.
 
Mit sportlichen Grüßen

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
TSG Break `90 Berlin-Prenzlauer Berg
c/o Dorfstr. 24
16515 Mühlenbecker Land/OT Zühlsdorf
Telefon: 01511-7893541

 

Berlin, März 2014


Liebe Tennisfreunde,


hiermit lade ich Euch im Namen des Vorstandes herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.


Die Versammlung findet am

Freitag, dem 9. Mai 2014 um 20 Uhr

im Restaurant META (Falkplatz) statt.


Folgende Tagesordnungspunkte sind für die Mitgliederversammlung bisher vorgesehen:

  1. Beschluss über die Tagesordnung

  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2013
    durch den 1. Vorsitzenden

  3. Die Zukunft des Jahn-Sportparks und unser Tennisverein (Gespräch am 9.1.2014 beim Staatssekretär für Sport)
    durch den 1. Vorsitzenden

  4. Bericht über die Mitgliederversammlung des TVBB am 23.3.2014 (Umfrage zur Einführung des Match-Tiebreaks)
    durch den 1. Vorsitzenden

  5. Siegerehrung Vereinsmeister 2013

  6. Erläuterung der Einnahmen- und Ausgabenrechnung 2013
    durch den Schatzmeister

  7. Bericht der Kassenprüfer

  8. Beschluss über die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2013

  9. Wahl des neuen Vorstandes
    Es gibt bisher folgende Kandidaten:
    1. Vorsitzender: Sebastian Ziller
    2. Vorsitzende: Petra Haar
    Schatzmeister: Marcus Paul
    Sportwart Männer: Ulrich Hönicke
    Beisitzer: Nilgün Parker, Russell Krause
    Weitere Kandidaturen sind möglich, insbesondere für die Sportwartin Frauen.

  10. Wahl der Kassenprüfer
    Es kandidieren Elisabeth Leue und Konstanze Schwedka

  11. Beschluss über Arbeitsleistungen 2014 (Vorschlag 2 h/Mitglied)

  12. Vorstellung des Haushaltsplanes 2014 und Beschluss darüber

  13. Ausblick auf die Punktspielsaison 2014 (Teilnahme aller Mannschaftsführer bzw. deren Vertreter erforderlich wegen Übergabe der Punktspielbälle und Spielberichtsbögen)

  14. Vorschau auf die diesjährigen Turniere und Meisterschaften

  15. Sonstiges

Berlin, den 11.9.2013
 
Emmanuel Schmidt ist Vereinsmeister Herren 2013
 
Liebe Tennisfreunde,
 
durch ein 6:4 6:0 im Endspiel gegen Thomas Mugler (im Halbfinale 2:6 6:3 10:3 gegen Moritz) am vergangenen Sonntag wurde Emmanuel Schmidt unser Vereinsmeister Herren 2013.
Den 3.Platz gewann Moritz Pietraß durch ein 4:6 6:4 10:6 gegen Uli Kintscher.
 
Im Endspiel der Nebenrunde stehen Max Maendler und Jan Müller-Gauf.
 
Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
TSG Break `90 Berlin-Prenzlauer Berg
c/o Dorfstr. 24
16515 Mühlenbecker Land/OT Zühlsdorf
Telefon: 01511-7893541

Berlin, den 19. August 2013
 
 

der Vorstand hat die Termine der diesjährigen Turnier und Vereinsmeisterschaften festgelegt:

Sonntag, der 26.4.
im Anschluss an die Mitgliederversammlung
Schleifchenturnier

Sonnabend, der 27.6. 10 Uhr
Einzelmeisterschaft Herren Ü40

Sonnabend, der 29.8. 10 Uhr
Meisterschaft Mixed

Sonnabend und Sonntag, der 5./6.9. 10 Uhr
Meisterschaft Einzel Damen

Sonntag, der 13.9. 11 Uhr
Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen

Sonnabend und Sonntag, der 19./20.9. 10 Uhr
Meisterschaft Einzel Herren

Sonnabend, der 26.9. 10 Uhr
Meisterschaften Doppel Damen und Herren (Gemeinsames Turnier)

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541


Aufnahmestopp mit Ausnahmen im Einzelfall

Berlin, den 25. März 2009
Liebe Tennisfreunde,

der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung angesichts der derzeitigen Mitgliedersituation einen grundsätzlichen Aufnahmestopp  beschlossen.

Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand im Einzelfall. Mögliche Ausnahmefälle sind potenzielle Verstärkungen, besonders der 1. Mannschaften, sowie Partner/innen und Freunde von bisherigen Mitgliedern.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender


Am 28.3.2009 von 13-15 Uhr Arbeitseinsatz zur Saisonvorbereitung

Berlin, den 12. März 2009

Liebe Tennisfreunde,

auch wenn derzeit noch nicht abzusehen ist, ab wann wir wieder im Freien spielen können, hat der Vorstand Sonnabend, den 28.3. 13 bis 15 Uhr als Termin für den nächsten Arbeitseinsatz im Jahn-Sportpark zur Vorbereitung der Freiluftsaison festgelegt.

Der Arbeitseinsatz wird von unserem Vorstandsmitglied Ulrich Schmidt geleitet.
Er nimmt Anmeldungen unter folgender E-Mail-Adresse entgegen: ulrich.schmidt@riedel-at.de


Sebastian Ziller

1. Vorsitzender



Zahlungsaufforderung Mitgliedsbeitrag 2009/nicht erbrachte Arbeitsstunden 2008

Berlin, 8.Januar 2009

Liebe Tennisfreunde,

wie zu Beginn jedes Jahres bittet der Vorstand um Überweisung der Mitgliedsbeiträge auf unser Vereinskonto:

Deutsche Bank AG        BLZ: 100 70 024     Konto-Nr.: 664 111 200
Empfänger: TSG Break 90 e.V.
Verwendungszweck: Beitrag für ...Name, ...Vorname, ... 2009
 (Zahlungstermin: 31.1.2009)

Es gelten weiterhin folgende Beiträge für aktive Mitglieder (Erwachsene):
Erwachsene:             145 EURO
Rentner, Studenten,         95 EURO

Der Beitrag für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre beträgt 60 EURO (ohne Training).

Für die Anerkennung eines ermäßigten Beitrags ist die Zusendung einer Kopie des Ausbildungs-/Studentenausweises (gültig für das laufende Schuljahr oder Semester) an die u.a. Anschrift ZWINGEND ERFORDERLICH.

Bei passiver Mitgliedschaft sind 25 Â? zu zahlen.

Auf der Mitgliederversammlung am 20.4.2008 wurde der Beschluss gefasst, dass jedes Vereinsmitglied 2 Arbeitsstunden (bei Eintritt nach dem 1.7.2008: 1 Stunde) im Jahr 2008 für unseren Verein zu erbringen hatte. Wurden die Stunden nicht oder nicht vollständig geleistet, ist je Stunde ein Betrag von 10 Â? (ermäßigt: 5 Â?) zu zahlen. Rückfragen hierzu an unser Vorstandsmitglied Ulrich Schmidt: (Tel. 0179 8214218).

DER ZU ZAHLENDE BETRAG FÜR NICHT ERBRACHTE ARBEITSSTUNDEN IM JAHR 2008 WIRD EUCH MIT DER PERSÖNLICHEN ZAHLUNGSAUFFORDERUNG FÜR DEN MITGLIEDSBEITRAG 2009 PER POST MITGETEILT.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541


Verabschiedung von Nils Abram

Berlin, den 12. Dezember 2008

Liebe Tennisfreunde,

wegen seines Umzugs in Berlin wird Nils Abram unseren Verein und damit auch unseren Vorstand zum Jahresende verlassen.
Auf unserer Vorstandssitzung in der vergangenen Woche habe ich ihm für die geleistete Arbeit gedankt und ihn verabschiedet.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541


Am 22.11. 13 Uhr letzter Arbeitseinsatz 2008

Berlin, den 21. November 2008

Liebe Tennisfreunde,

am kommenden Sonnabend, dem 22.11. findet um 13 Uhr der letzte Arbeitseinsatz in diesem Jahr statt.

Wir müssen die Tennisplätze und unser Haus winterfest machen und das Laub und sonstigen Müll entsorgen.

Unser Vorstandsmitglied Ulrich Schmidt organisiert den Arbeitseinsatz. Bitte meldet Euch bei ihm, wenn Ihr mitarbeiten wollt. Ihr erreicht ihn unter folgender E-Mail-Adresse:

ulrich.schmidt@riedel-at.de

Bei ihm könnt Ihr auch erfragen, wie der Stand Eures Arbeitskontos 2008 ist.

Laut Beschluss der Mitgliederversammlung 2008 hat jedes Mitglied ab dem Alter von 15 Jahren 2 Arbeitsstunden (bei Eintritt nach dem 1.7.2008: 1 Stunde) in diesem Jahr für den Verein zu erbringen.

HINWEIS:
FÜR JEDE NICHT GELEISTETE ARBEITSSTUNDE IM JAHR 2008 SIND MIT DER BEITRAGSRECHNUNG 2009 ZUSÄTZLICH ZUM MITGLIEDSBEITRAG 10 EURO (JUGENDLICHE UND STUDENTEN 5 EUR) ZU ZAHLEN.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender


Beginn der Winterrunde 2008/2009 für unsere Mannschaften

Berlin, den 22. Oktober 2008

Liebe Tennisfreunde,

am vergangenen Wochenende hat für unsere Mannschaften die Winterrunde 2008/2009 begonnen.

Unsere Damen Ü30 mussten die Überlegenheit der Tabellenzweiten in der Regionalliga (Sommerrunde) anerkennen.

Die Herren Ü40 konnten mit einem Heimsieg starten.

Alle Heimspiele werden im Tenniscenter Weißensee gespielt.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender


Herren-Finale am 26.9. 18.30 Uhr

Berlin, den 25.September.2008

Liebe Tennisfreunde,

am morgigen Freitag stehen sich ab 18.30 Uhr auf Platz 1 (Mo zieht für sein Training dankenswerterweise auf Platz 5 um) im FINALE unserer Einzelmeisterschaft der HERREN

Veit Luczak und Bernd Köhler

gegenüber.

Über ein paar Zuschauer würden die beiden sich sehr freuen.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender


! Titel erfolgreich verteidigt !

Berlin, den 15. September 2008

Silke Schmidt (Damenmeisterin 2007) und Holger Reckschmidt (Meister Herren Ü40 2007) konnten gestern ihre Titel erfolgreich verteidigen.

Silke siegte im Endspiel der Damen mit 6:2, 6:1 gegen Elisabeth Leue.
Holger gewann das Entscheidungspiel der Herren Ü40 gegen Tom Stromberg mit 6:3 und 7:5.

Herzliche Glückwünsche des Vorstandes an die neuen (alten) Vereinsmeister.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

 

Clubmeisterin 2008 Silke und Vize-Clubmeisterin Elisabeth            Vize-Clubmeister 2008 Tom und Clubmeister Holger (v.l.)

bei der Preisübergabe


Verbindliche Anmeldung für Doppelmeisterschaften am 20.9.2008 ab 10 Uhr

Berlin, den 12.September 2008
Liebe Tennisfreunde,

am übernächsten Sonnabend finden ab 10 Uhr die diesjährigen Doppelmeisterschaften der Damen und Herren statt.

VERBINDLICHE ANMELDUNGEN

BIS ZUM 18.9.2008 18 UHR

an kirstengrobbel@arcor.de

Ab kommenden Sonntag liegt auch eine Meldeliste im Vereinshaus aus.

Wer noch keine/n Spielpartner/in hat, kann sich auch als Einzelperson (mit Telefonnummer) auf diese Liste eintragen. Anhand dieser Liste können Interessierte ohne Spielpartner Kontakt zu ihnen herstellen.
Die Turnierorganisatoren werden KEINE Paarungen zusammen stellen.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541


Aufnahmestopp für Erwachsene

Berlin, den 24.Juli 2008

Liebe Tennisfreunde,

nach dem 30. Juni konnten wir wieder einige neue Mitglieder aufnehmen. Wegen der derzeitigen intensiven Platznutzung in den Abendstunden hat der Vorstand  einen Aufnahmestoppbis Ende 2008 beschlossen. Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand im Einzelfall.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

AUFSTIEG der Damen Ü30 I in die VERBANDSOBERLIGA
Berlin, den 23. Juni 2008
Liebe Tennisfreunde,

am vergangenen Sonnabend hat unsere 1.Damen Mannschaft Ü30 durch einen deutlichen 7:2 Auswärtssieg bei den bis dahin punktgleichen Konkurrentinnen vom BTC Wista  den AUFSTIEG in die VERBANDSOBERLIGA geschaftt!

Im Namen des Vorstandes gratuliere ich allen Mannschaftsmitgliedern zu diesem tollen Erfolg.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541





Folgende Meisterschafts- und Turniertermine hat der Vorstand für 2008 festgelegt:

Meisterschaft Mixed Sonnabend 12.07.2008 10 Uhr




Meisterschaft Herren Ü40 Sonntag 24.08.2008 10 Uhr




1. Runde+Trostrunde Einzel Damen  Sonnabend  30.08.2008 10 Uhr




1. Runde+Trostrunde Einzel Herren Sonntag 31.08.2008 10 Uhr




Halbfinale+Finale Einzel Damen+Herren Sonntag 14.09.2008 11 Uhr




Meisterschaft Doppel Damen und Herren
(Gemeinsames Turnier) 
Sonnabend  20.09.2008 10 Uhr




Meisterschaften Kinder und Jugendliche Sonnabend  27.09.2008  14 Uhr

Olivia Voils und Bernd Köhler sind Mixed-Meister 2013
 
Liebe Tennisfreunde,
 
mit dem Sieg (6:4 6:3) von Olivia Voils und Bernd Köhler im Finale gegen Nina Ostheeren und Daniel Rempt endete vorgestern gegen 19 Uhr unsere diesjährige Mixed-Meisterschaft.
Den 3. Platz errangen Michaela Worpenberg und Holger Friedrich durch einen Sieg gegen Kirsten Grobbel und Emmanuel Schmidt.
17 Paare haben ab 10 Uhr bei besten äußeren Bedingungen mit den Wettkämpfen begonnen.
Es wurde nach dem einfachen KO-System (Satzbeginn außer Finale bei 2:2, 3. Satz als Champions-Tie-Break) gespielt. Die Verlierer der 1. und 2. Runde wechselten in die Nebenrunde, die von Marnie Schafer und Michael Kruscha gegen Urte Lützen und Thilo Reimers gewonnen wurde.
Die Verlierer der Viertelfinals spielten um die Plätze 5-8. Den 5. Platz errangen Elisabeth Leue und Moritz Pietraß durch einen Sieg gegen Katharina und Tom Stromberg .

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

Termine der Vereinsmeisterschaften 2013
 
Berlin, den 11. Juli 2013
Liebe Tennisfreunde,
 
auf seiner gestrigen Sitzung hat der Vorstand die Termine für die diesjährigen Vereinsmeisterschaften festgelegt:
 
Sonnabend, der 10.8. Meisterschaft Herren Ü50
 
Sonnabend, der 17.8. Mixed-Meisterschaft
 
Sonnabend/Sonntag 31.8./1.9. Meisterschaft Damen
 
Sonnabend/Sonntag 7./8.9. Meisterschaft Herren
 
Sonntag, der 15.9. Jugendmeisterschaft
 
Sonnabend/Sonntag  21./22.9. Meisterschaft Herren Ü40
 
Mit sportlichen Grüßen

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

Liebe Tennisfreunde,

durch ein 5:1 im letzten Spiel wurde unsere U14-Juniorenmannschaft Gruppensieger:

 
Mit sportlichen Grüßen

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Telefon: 01511-7893541

  Am 1.6.2013 11 Uhr Mitgliederversammlung 2013

 
Berlin, den 9.4.2013 
 
Liebe Tennisfreunde,
 
auf seiner letzten Sitzung hat der Vorstand beschlossen, die diesjährige Mitgliederversammlung nicht im April, sondern am Sonnabend, dem 1. Juni 11 Uhr im Jahn-Sportpark durchzuführen.
Die offizielle Einladung (mit Tagesordnung) erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt mit gesonderter E-Mail.
 
Mit sportlichen Grüßen

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

Silke Grant und Veit Luczak sind Mixed-Meister 2012
 
Liebe Tennisfreunde,

mit dem Sieg (6:1 6:1) von Silke Grant und Veit Luczak im Finale gegen Michaela Worpenberg und Marc Schmid endete gestern um 18 Uhr unsere diesjährige Mixed-Meisterschaft.

17 Paare haben ab 9.30 Uhr bei besten äußeren Bedingungen mit den Wettkämpfen begonnen.
Es wurde nach dem einfachen KO-System (Satzbeginn außer Finale bei 2:2, 3. Satz als Champions-Tie-Break) gespielt. Die Verlierer der 1. und 2. Runde wechselten in die Nebenrunde, die durch Elisabeth Leue und Max Maendler gegen Evelyn Wachs und Peter Schell gewonnen wurde.

Die Verlierer der Vietelfinals spielten um die Plätze 5-8. Den 5. Platz errangen Nina Ostheeren und Stefan Beuchel durch einen Sieg gegen Antje und Bernd Fechtner.
 

Kein Parken auf dem Gelände des Jahn-Sportparkes möglich

Berlin, den 25. März 2011
Liebe Tennisfreunde,

wie Ihr sicherlich wisst, wurde zum 1.10.2010 die Parkraumbewirtschaftung im Prenzlauer Berg eingeführt.
Fast zeitgleich wurde der Zugang Eberswalder Str. zum Jahn-Sportpark durch eine Schranke verschlossen.

Ich habe deshalb Anfragen bekommen, ob Mitglieder unseres Vereins auf dem Gelände des Jahn-Sportparkes parken können.

Der Vorstand hat diesbezüglich beim Leiter der Stadionverwaltung nachgefragt und folgende Auskunft erhalten.

Nutzer des Jahn-Sportparkes (Fußballer, Läufer, Tennisspieler u.a.) können NICHT auf dem Gelände des Jahn-Sportparkes parken. Die Schranke wird von den Mitarbeitern des Stadions nur für den Lieferverkehr geöffnet.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541


Michaela Worpenberg und Bernd Köhler sind Mixed-Meister 2010
Berlin, den 22. August 2010

Liebe Tennisfreunde,

mit dem Sieg (6:3, 6:2) von Michaela Worpenberg und Bernd Köhler (an Nr. 3 gesetzt) im Finale gegen Silke Schmidt und Marc Schmid (Nr. 1 der Setzliste) endete gestern kurz nach 20 Uhr unsere diesjährige Mixed-Meisterschaft.
Den 3.Platz belegten Judith Schwethelm und Florin Kompatscher durch einen Sieg im "kleinen Finale" gegen Kirsten Grobbel und Roy Etzold.

22 Paare haben ab 9.30 Uhr bei besten äußeren Bedingungen mit den Wettkämpfen begonnen.
Es wurde nach dem Doppel-KO-System gespielt, mit der Besonderheit, dass nur bis zum Viertelfinale die Verlierer in die B-Runde gewechselt sind.

Gewinner der B-Runde wurden Olivia Voils und Thomas Mugler durch einen Sieg über Elisabeth Leue und Moritz Pietraß.

Das spielerische Niveau war hoch, es gab viele spannende Matches und auch das eine oder andere überraschende Ergebnis.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

Weiterhin Aufnahmestopp mit Ausnahmen im Einzelfall

Berlin, den 29. April 2010
Liebe Interessenten an einer Mitgliedschaft,

wir haben derzeit so viele Mitglieder, dass wir weiterhin einen Aufnahmestopp haben.
Über Ausnahmen berät der Vorstand jeweils gesondert.

Wir benötigen dafür noch ein paar Informationen (Alter, seit wann Tennisspieler/in und Infos über evtl. Punktspiel- und Turniererfahrungen).

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541


Vorstandswahl und Satzungsänderung

Berlin, den 27. April 2010
Liebe Tennisfreunde,

auf unserer vorgestrigen Mitgliederversammlung (leider waren nur 23 Mitglieder anwesend) fanden auch Vorstandswahlen statt.

Die bisherigen Vorstände stellten sich (bis auf Carina Liesche, die aus beruflichen Gründen Berlin verlässt) wieder zur Wahl und wurden einstimmig in folgende Positionen gewählt:

1. Vorsitzender: Sebastian Ziller
2. Vorsitzende: Petra Haar
Schatzmeisterin: Elisabeth Leue
Sportwart Männer: Ulrich Hönicke
Beisitzer: Ulrich Schmidt, Kirsten Grobbel

Peter Richart-Willmes und Philipp Dittrich wurden ebenfalls einstimmig als Kassenprüfer gewählt.

Die vom Vorstand vorgeschlagene Satzungsänderung wurde durch die Mitgliederversammlung beschlossen.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541

Termine der Turniere und Vereinsmeisterschaften 2010
Berlin, den 1. April 2010

Liebe Tennisfreunde,

der Vorstand hat nach Abstimmung mit den Mannschaftskapitänen die Termine der diesjährigen Turniere und Vereinsmeisterschaften festgelegt:

25.4.2010
Mitgliederversammlung+Schleifchenturnier:

21.8.2010
Mixed-Meisterschaft und Feier "20 Jahre Break90"
    
28.8.2010
Herren 40 Meisterschaft
29.8.2010
Meisterschaften Kinder und Jugendliche

4.9.2010
Damen-Meisterschaft

18./19.9.2010
Herrenmeisterschaft

25./26.9.2010
Doppelmeisterschaften Damen und Herren

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541

Am 25.4.2010 10.30 Uhr Mitgliederversammlung und anschließend Schleifchenturnier
Berlin, den 1. April 2010

Liebe Tennisfreunde,

am Sonntag, dem 25. April findet um 10.30 Uhr im Speiseraum des Steinhauses im Jahn-Sportpark unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Die offizielle Einladung (mit Tagesordnung) erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt mit gesonderter E-Mail.

Im Anschluss an die Versammlung spielen wir zur Saisoneröffnung unser traditionelles Schleifchenturnier.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541

Tennisplätze im Jahn-Sportpark spielbereit!
Berlin, den 31. März 2010

Liebe Tennisfreunde,

ich habe gerade mit Herr Lowack, dem Leiter der Stadionverwaltung, telefoniert. Die Mitarbeiter des Stadions haben die Arbeiten (maschinelle Reinigung des Kunstrasens und Anbringen der Netze) an den Tennisplätzen abgeschlossen.

DIE TENNISPLÄTZE SIND AB SOFORT SPIELBEREIT!

Vergangene Woche habe ich den Strom in unserem Vereinshaus wieder angeschaltet.
Der Zugang zu den Plätzen ist daher mit Transponderkarte über unser Vereinsgelände möglich (der Schlüssel für die Tür zu den Plätzen befindet sich am Schlüsselbrett neben der Eingangstür des Vereinshauses).

TOILETTEN/DUSCHEN UND WASCHBECKEN IM HAUS KÖNNEN NOCH NICHT GENUTZT WERDEN!

Die Nutzung ist erst nach dem Wieder-Einbau der Durchlauferhitzer und dem anschließendem Entsperren der Wasserzufuhr möglich.


Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541



Am 10.4.2010 von 11-13 Uhr Arbeitseinsatz zur Saisonvorbereitung
Berlin, den 30.März 2010

der Vorstand hat Sonnabend, den 10.4. 11 bis 13 Uhr als Termin für den nächsten Arbeitseinsatz im Jahn-Sportpark zur Vorbereitung der Freiluftsaison festgelegt.

Der Arbeitseinsatz wird von unserem Vorstandsmitglied Ulrich Hönicke geleitet.
Für Verpflegung wird gesorgt (Bratwurst, gegrillter Camembert, Tee mit oder ohne Rum). Wie immer werden auch diesmal Eigenleistungen (Kuchen backen usw.) als Arbeitsstunden angerechnet.

Bei Rückfragen bitte an ulrich.hoenicke@freenet.de wenden.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender

TCW-Break90-Mixed-Turnier findet am 27.März statt
Berlin, den 28. Februar 2010
Liebe Tennisfreunde,

das vom TCW für unseren Verein veranstaltete Mixed-Turnier musste vom 20. auf den 27. März verschoben werden.

Leider hielt sich der Veranstalter eines Jugendturniers nicht an die mit dem TCW ursprünglich getroffene Terminabsprache (26.-28.3).
Da dieser Veranstalter allerdings den Zeitraum 19.-21.3.2010 dem TVBB und allen Vereinen mit seiner Ausschreibung offiziell mitgeteilt hatte, ist der Vorstand den Bitten dieses Veranstalters und des TCW entgegen gekommen und hat der Verlegung unseres Mixed-Turniers um eine Woche zugestimmt.

Der Vorstand hofft, dass trotz dieser Terminverlegung möglichst viele von Euch an unserem Turnier teilnehmen können.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541


Zahlungsaufforderung Mitgliedsbeitrag 2010/nicht erbrachte Arbeitsstunden 2009

Berlin, den 21. Januar 2010
Liebe Tennisfreunde,

wie zu Beginn jedes Jahres bittet der Vorstand um Überweisung der Mitgliedsbeiträge auf unser Vereinskonto:

Deutsche Bank AG        BLZ: 100 70 024     Konto-Nr.: 664 111 200
Empfänger: TSG Break 90 e.V.
Verwendungszweck: Beitrag für ...Name, ...Vorname, ... 2010
 (Zahlungstermin: 31.1.2010)

Es gelten weiterhin folgende Beiträge für aktive Mitglieder (Erwachsene):
Erwachsene:             145 EURO
Rentner, Studenten,      95 EURO

Der Beitrag für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre beträgt 60 EURO (ohne Training).

Für die Anerkennung eines ermäßigten Beitrags ist die Zusendung einer Kopie des Ausbildungs-/Studentenausweises (gültig für das laufende Schuljahr oder Semester) an die u.a. Anschrift ZWINGEND ERFORDERLICH.

Bei passiver Mitgliedschaft sind 25 EURO zu zahlen.

Auf der Mitgliederversammlung am 26.4.2009 wurde der Beschluss gefasst, dass jedes Vereinsmitglied 2 Arbeitsstunden (bei Eintritt nach dem 1.7.2009: 1 Stunde) im Jahr 2009 für unseren Verein zu erbringen hatte. Wurden die Stunden nicht oder nicht vollständig geleistet, ist je Stunde ein Betrag von 10 Â? (ermäßigt: 5 Â?) zu zahlen. Rückfragen hierzu an unser Vorstandsmitglied Ulrich Schmidt: (Tel. 0179 8214218).

DER ZU ZAHLENDE BETRAG FÜR NICHT ERBRACHTE ARBEITSSTUNDEN IM JAHR 2009 WIRD EUCH MIT DER PERSÖNLICHEN ZAHLUNGSAUFFORDERUNG FÜR DEN MITGLIEDSBEITRAG 2010 PER Brief-POST in der kommenden Woche MITGETEILT.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender



Am 20.3.2010 11 Uhr Mixed-Turnier für Break90 im TCW
Berlin, den 20. Januar 2010
Liebe Tennisfreunde,

zum Abschluss der Wintersaison lädt uns das TCW wieder zum Mixed-Turnier ein.

Das Turnier findet am Sonnabend, dem 20. März ab 11 Uhr statt. Bitte merkt Euch diesen Termin in Eurem Terminkalender vor.

Anmeldungen für das Turnier sind ab dem 13.3. möglich. Hierzu wird dann eine gesonderte Einladung per E-Mail versandt

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541


Liebe Tennisfreunde,

Das Jahr 2009 war für unseren Verein ein sportlich sehr erfolgreiches.
3 Mannschaften haben den Aufstieg geschafft:
Unsere 1. Damen 30 und 1. Herren 30 spielen im kommenden Sommer in der Meisterschaftsklasse (höchste Spielklasse des Tennisverbandes Berlin-Brandenburg)!
Die Damen 30 2 sind in die Verbandsliga aufgestiegen.

Bei unseren Vereinsmeisterschaften gab es einen 3-fachen Sieger. Bernd Köhler wurde Einzel-, Herrendoppel- und Mixed-Meister!

Anfang Dezember haben wir unsere Mannschaften für die Punktspielsaison Sommer 2010 an den TVBB gemeldet.

Wir treten im nächsten Jahr mit 9 Mannschaften an:

3 Damenmannschaften +30
1 Herrenmannschaft
2 Herrenmannschaften +30
2 Herrenmannschaften +40 und
1 Junioren-Mannschaft.

Die namentliche Meldung der Spielerinnen und Spieler (mit den Positionen entsprechend der Spielstärke) an den TVBB muss von uns bis zum 31.3.2o10 erfolgen.

Uns allen ein erfolgreiches Tennisjahr 2010
wünscht

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender


Bernd Köhler ist Vereinsmeister 2009
Berlin, den 20. September 2009
Liebe Tennisfreunde,

durch ein 6:4 6:2 im Endspiel gegen Vincent de Crayencour am heutigen Sonntag wurde Bernd Köhler Vereinsmeister 2009.
Den 3.Platz teilen sich Marc Schmid und Marc Schumann.
Der Titelverteidiger Veit Luczak hat bei der diesjährigen Meisterschaft nicht mit gespielt.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender


Turniere am 12. und 13.9.2009
Berlin, den 9. September 2009

Liebe Tennisfreunde,

am kommenden Wochenende finden auf der Tennisanlage im Jahn-Sportpark folgende Turniere statt:

Sonnabend:

Auf den Plätzen 3,4 und 5 finden ab 10 Uhr Wettkämpfe von Behinderten (Veranstalter: Verein Lebenshilfe) statt.

Wir können daher an diesem Tag ab 10 Uhr NUR DIE PLÄTZE 1 UND 2 NUTZEN!

Sonntag:

Ab 11 Uhr finden die Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen statt. Alle Plätze sind dafür reserviert.
Die Organisation dieses Turniers erfolgt durch Mo Tagorti.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender



Meldungen für die Einzelmeisterschaft Herren am 19./20.9.2009 10 Uhr
Berlin, den 7. September 2009

am übernächsten Wochenende findet die diesjährige Einzelmeisterschaft der Herren statt.
Die Organisation übernehmen Moritz Pietraß und die Mitglieder der Herren Mannschaft.
Die Meisterschaft findet am Sonnabend UND Sonntag statt.

Anmeldungen bitte bis zum Mittwoch kommender Woche (16.9.) 18 Uhr über den per Rund-Mail bekannt gegebenen doodle-Link.

Zum Turniermodus hat Moritz folgende Vorstellungen:

"Generell ist die Grundidee zum einen, dass jeder mindestens zwei, besser drei Spiele machen kann. Das funktioniert meiner Ansicht nach am besten über ein Gruppensystem. Ein weiterer Vorteil ist, dass man Gruppen gut trennen kann. So muss jeder Teilnehmer am Samstag nur vormittags ab 10 Uhr ODER nachmittags ab 14 Uhr ran.
Damit das ganze auch sportliche Aussagekraft hat, machen wir dann sonntags noch eine einfache K.O.-Runde, je nach Teilnehmerzahl mit den 8, 12 oder 16 Bestplazierten aus der Gruppenphase.
Spielmodus wie im Mixed mit Kurzsätzen."

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele an dieser Meisterschaft teilnehmen würden.

Sebastian Ziller

1. Vorsitzender
Tel. 01511-7893541



Michaela Worpenberg ist Vereinsmeisterin 2009
Berlin, 7. September 2009

Durch ein 6:4 7:6 im Endspiel gegen Judith Schwethelm am gestrigen Abend wurde Michaela Worpenberg Vereinsmeisterin 2009.
Den 3.Platz teilen sich Antje Fechtner und Evelyn Wachs.
Die Titelverteidigerin Silke Schmidt hat bei der diesjährigen Meisterschaft nicht mit gespielt.

Sebastian Ziller
1. Vorsitzender



Silke Schmidt und Bernd Köhler Mixed-Meister 2009
Berlin, den 1. September 2009

Liebe Tennisfreunde,

mit dem Sieg (6:4, 6:1) von Silke Schmidt und Bernd Köhler (an Nr.1 gesetzt) im Finale gegen Michaela Worpenberg und Veit Luczak (Nr. 2 der Setzliste) endete am vergangenen Sonnabend kurz nach 19.30 Uhr unsere diesjährige Mixed-Meisterschaft.

20 Paare haben ab 11 Uhr mit den Wettkämpfen begonnen.
Die Verlierer der 1. und 2. Runde konnten in der Nebenrunde weiter spielen. Sieger dort wurden Christina Schulte und Kai-Uwe Kleffel.

Dank des guten Wetters (nur 2 kleine Regenschauer störten kurz), der Disziplin aller TeilnehmerInnen und der guten Organisation konnte das Turnier ohne Verzögerungen gespielt werden.
Die einzelnen Ergebnisse der Haupt- und Nebenrunde findet Ihr hier:

TSG Break 90 Berlin-Prenzlauer Berg
Meisterschaft 2009
Mixed

[1]   Schmidt / Köhler 101 Schmidt / Köhler


 1 Schmidt / Köhler
  [Rast]   201 Schmidt / Köhler

 2 Worpenberg / Luczak
  Ziller, K. / Collmann 102 Grobbel / de Sola  6:2/6:2

 3 Parker / von der Goltz
  Grobbel / de Sola     301 Schmidt / Köhler
 4 Schwethelm / Kompatscher
[10]   Schulte / Kleffel 103 Schulte / Kleffel    6:4/6:2
 5 Erlein / Winkler
  [Rast]   202 Leue / Pietraß  
 6 Stauder / Mugler
  [Rast] 104 Leue / Pietraß  6:3/7:6  
 7 Voils / Kruscha
[8]   Leue / Pietraß  
  401 Schmidt / Köhler  8 Leue / Pietraß
[3]   Parker / von der Goltz 105 Parker / von der Goltz
   6:4/6:4
  [Rast]   203 Parker / von der Goltz    
  Wachs / Schade 106 Wachs / Schade  6:2/6:3    
  Wisdorff / Boettner     302 Parker / von der Goltz  
  Vinz / Ziller, S. 107 Vinz / Ziller, S.    7:6/6:3  
  Bagusche / Schönrich  6:2/6:2 204 Erlein / Winkler    
  [Rast] 108 Erlein / Winkler  6:4/7:5   501 Schmidt / Köhler
[5]   Erlein / Winkler  

 6:4/6:1
[6]   Stauder / Mugler 109 Stauder / Mugler

 
  [Rast]   205 Stauder / Mugler