10. HIrzenhainer Dorffest 2013

Leckeres Essen, tolle Vorführungen, gute Stimmung - so kann man kurz gesagt das 10. Hirzenhainer Dorffest unter Beteiligung des TSV beschreiben.
"Super, was die Kinder gelernt haben", so konnte man vielfach hören, als die Rope-Skipping-Gruppe um Übungsleiterin Ute Alfter ihr Können zeigte. Ob mit einem oder mehreren Seilen, im Handstand oder sitzend - es wurde alles geboten. Auch die Kindertanzgruppe des Vereins unter Leitung von Kristina Häuser zeigte einen Feen- und einen Cowboytanz, die ebenfalls mit viel Applaus belohnt wurden. Doch damit nicht genug, zwei Zumba-Mitmachtänze unter Führung von Übungsleiterin Caroline Leuckel rundeten das Programm ab.
Wie bei jedem Dorffest dürfte natürlich das Küchenbuffet nicht fehlen. Um die 40 Kuchen wurden gespendet und von freiwilligen Helferinnen restlos verkauft. Traditionell gab es im Garten von Fam. Hermann wieder Spielstationen, es hieß u. a. Dosenwerfen und Tischtennisbälle übers Wasser ins Ziel zu pusten. Die Kinder hatten viel Spaß dabei. Gegen Abend gab es am TSV-Stand noch Willi-Bowle. Allen Helferinnen und Helfern des TSV und der kath. Kirchengemeinde sowie den Übungsleiterinnen an dieser Stelle herzlichen Dank für ihren Einsatz.
Wer durch die Vorführungen Lust bekommen hat, die eine oder andere Sportart zu probieren, ist herzlich in den Übungsstunden willkommen. Eine Übersicht aller Angebote ist  der Rubrik "Sportangebot" zu entnehmen. 
Und denkt dran, wer mitmacht, der bleibt nicht nur fit, sondern hat auch jede Menge Spaß dabei!!!

Hier einige Fotos vom Dorffest: