Ziele & Aufgaben

 

 

  • Er koordiniert und vermittelt zwischen den verschiedenden  Vereinsinteressen. Der BSB ist gleichberechtigter Partner der BVV und des BA allen Fragen der Entwicklung des Sportes, der Sportstättenunterhaltung Sanierung und Bau.

 

  • Der BSB nimmt entscheidenden Einfluss auf die Sportstättenvergabe und -nutzung im Interesse eines gerechten Ausgleichs zwischen den Vereinen und anderen berechtigten Nutzern.

 

  • Der BSB unterstützt die bezirkliche Sportjugend und arbeitet eng mit ihr zum gegenseitigen Nutzen zusammen.

 

  • Der BSB setzt sich gleichermaßen für die Belange des Breiten-, Freizeit- und Leistungssportes ein.

 

  • Der BSB erarbeitet ein Sportentwicklungskonzept für den Stadtbezirk. Hierbei sind Standortfragen sowie die Förderung von Gesundheits-, Behinderten- und Seniorensport einzubeziehen.

 

  • Der BSB ist im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten Mitveranstalter und/oder Schirmherr ausgewählter förderwürdiger Sportveranstaltungen im Bezirk.

 

  • Der BSB unterstützt die ehrenamtliche Arbeit der Vereinsvorstände, bietet dazu Informations- und Qualifizierungsmaßnahmen an.

 

  • Der BSB vertritt die Interessen des Sports und seiner Mitgliedsvereine gegenüber dem LSB, dem BA, der BVV, dem Senat von Berlin und der Öffentlichkeit.


  • Der BSB entwickelt sich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf zum anerkannten Dachverband und Interessenvertreter der Sportvereine.