Spendenliste
 
W I R  S A G E N  D A N K E S C H Ö N !

 Die Zwischenbilanz der ersten zwei Jahre in der Geschichte des Berliner Sportmuseum Marzahn-Hellersdorf kann sich sehen lassen.

Zum 17. Juni 2011 weist die Datenbank namentlich exakt 128 Personen aus, die in Form von Sachspenden und Ausstellungsstücken sowie Druckerzeugnisse für die parallel entstandene Sportbibliothek aktiv an der Ausgestaltung und dem Fundus mitwirkten. Der Vorstand des jungen Fördervereins möchte sich für alle Initiativen herzlich bedanken. Sollte sich einer in der Auflistung nicht wieder finden, wir werden das nachholen. Durch die ständig wechselnden Mitarbeiter kommunal geförderten Arbeitsmaßnahmen ging hier und da schon mal etwas in Vergessenheit. Das war und ist nicht unsere Absicht gewesen.

Unsere Spendenliste in alphabetischer Nennung:

Ambrasat, Werner

Artelt, Sven

Atzrodt,Helmut

Becker, Dieter

Becker, Ralf

Beer, Klaus*

Birkner, Siegfried

Bock, Eberhard

Bodenstein, Frank

Budzich, Margot

Bürdendorf, Herbert

Bürger, Hilmar

Carlson, Peter

Claar, Gerhard

Denz, Dietrich, in memoriam

Dumke, Klaus*

Dutz, Horst

Eichler, Klaus

Errath, Christine*

Ewald-Matschulat, Vera*

Feicht, Julius

Freese, Werner

Fritzsche, Werner

Gehrke, Roland*

Grießig-Bauerschmitt, Maritta*

Güter, Stefan

Haering, Günter

Hammer, Herbert

Hartwig, Wolfgang

Heller, Klaus

Heller......

Herbell, Ina

Herrmann, Peter

Herzog, Herbert

Hesslbart, Lutz

Hettrich, Hasso

Hille......

Hoffmann-Schon, Regina

Hönel, Manfred

Horatschke, Helmut

Jahnke, Margot

Kaiser.......

Kluge, Volker

Knap, Jan

Kolbe, Frank

Kolbe, Fritz

Köhler, Irene und Thomas

Krause, Friedrich

Kriebisch, Karl-Heinz

Krünägel, Jörg

Kurtz, Günther

Kuss, Joachim

Lang, Horst

Langheinrich, Ingrid

Lehmann, Grit

Lerch, Gerhard

Liebenau, Dieter

Lieske, Kurt

Lindemann, Marianne

Lion-Jun, Sual-Ok, Michael Lion in memoriam

Löser, Horst

Mätz, Klaus

McNeish, James (Neuseeland)

Morchutt, Bernd

Muth. Dieter

Naumann, Helga

Neumann, Lutz

Odiin, Rolf Arne (Oslo)

Opitz, Henning

Oschkenat, Cornelia*

Otto, Karl-Heinz

Pohle, Dagmar

Polauke, Bernd

Rau, Reinhard

Reichert-Sieber, Brigitte*

Rentmeister, Christiane

Richter, Peter

Richter, Wolfgang

Rickers, Gerd

Rocholl, Horst

Römhild, Hilmar

Reinsdorf, Gudrun

Schmidt, Arnim

Schmidt, Brigitte

Schmidt-Voigt, Franka

Schroth, Hans-Dieter

Schubert, Jutta, Horst und Klaus

Sieber, Rolf

Srocke, Hans-Hagen

Strumpf, Ulrich

Stubbenrauch, Horst

Schwarz, Thomas in memoriam

Rahn, Dieter

Ramin, Otto

Richter, Erhard

Riedel, Reinhard

Röder, Horst

Sawistowski, Jana

Schmude, Horst

Schäfer, Horst

Schulze, Werner

Simon, Hannes

Strobel, Ulrike

Thomas, Frank

Tietz, Reinhard

Turowski, Petra und Wolfgang

Wegner, Jens

Wendt, Karl-Heinz

Wermke, Petra

Westphal, Volker

Wiegels, Christian

Wille, Ulli

Winter, Ingrid

Wischnewski, Heinz

Wolf, Alexander

Zabel, Detlef

Zapf, Manfred

Zeume, Hans-Jürgen

 

 * nahmen als Sportler an Olympischen Spielen teil

 Stand 20-06-2011: 128 Nennungen

 

In vielfältiger Form unterstützten den Machern eines Sportmuseum mit kommunalen Bezügen wie auch vielfältigen deutsch-deutschen und globalen Elementen:

- Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (gsub)
- Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Amt für Schule und Sport
- Beschäftigungs-und Qualifizierungsgesellschaft Sport für Berlin
- Grünauer Wassersportmuseum (Werner Philipp)
- Bootshaus Rolf Weber

- Marzahner Radsportclub 94 e.V.
- Alt-Sportecho-Treff (1991-2010)
- Freundeskreis der Sport-Senioren
- Alt-Sportjournalisten des VDS Berlin-Brandenburg


Zu unserem 2-jährigen Jubiläum sagen wir auch als jungen Förderverein allen Spendern ein herzliches D A N K E S C H Ö N !

Berlin-Marzahn, im Juni 2011