:: Sprüche der Saison ::

 

"Verloren, kein Gelb, alles Scheiße heute!"
(Seppl Stöhr macht während der Heimfahrt von Willingen seinem Ärger über die erlittene Niederlage Luft)

"Der Torwart ist ein Guter. Der hat früher schon mal irgendwo im Ittertal gespielt."
(Günter Schmidt's eigenwillige Warnung vorm Torhüter der FSG Ittertal/Marienhagen. Endstand übrigens 7:0 für Melsungen!)

 "So, jetzt teilen wir uns mal gleichmäßig auf: 6 ans linke und 7 ans rechte Hütchen."
(Anweisung von Trainer Günter Schmidt im Training)

"Ist das Spiel heute so richtig mit Seiten-Linienrichter?"
(Boris Bajic vor dem Testspiel gegen Gronau...ohne Worte)

"Der Philipp guckt in letzter Zeit ein bisschen viel Fernsehen!"
(Aussage von Philipp Dörings Vater beim Betrachten diverser Bekreuzigungs- und Freistoßrituale seines Sohnes a la Cristiano Ronaldo während des Spiels der 2ten gegen Edermünde)

"Philipp, willste zu uns rüber auf den Rollrasen kommen?"
(Seppl Stöhr während des Flankentrainings von der linken Außenbahn in Richtung Philipp Döring, der nach einer missglückten Flanke von rechts mit den schlechten Platzverhältnissen hadert)
 

"Ich glaub, dieses Jahr kommen 3 englische Vereine ins Finale."
(Christian Leck während der Übertragung des Champions League-Spiels Fenerbahce Istanbul - Chelsea im Schwalmstädter Vereinsheim)

"So, heute isses soweit. Heut fahr ich mein Auto zu Schrott!"
(Christian Leck zeigt sich nach dem 4:1-Triumph über Altenlotheim in Feierlaune)

"Dieses Spiel bricht mein Fußballherz!"
(Daniel Bolls Gefühlsoffenbarung gegenüber Andy Noll in der Halbzeitpause des Spiels in Schauenburg)

"Mein Körper ist wie'n Werkzeugkasten. Bei jeder Bewegung klimpert's!"
(Lars Dahlke über die eigenen Alterserscheinungen)

"Ne, das war so'n Tunese!"
(Timo Rudolph's eigenwillige Beschreibung eines tunesischen Landsmanns nach mehreren Hefeweizen)

"Steh auf Mann, wir sind doch nicht Körle!"
(Daniel Boll stutzt Bruder Sebastian zurecht, als dieser im Training theatralisch zu Boden geht und liegen bleibt)

Timo Rudolph: "Philipp's Kind kommt mit bunten Fingernägeln auf die Welt."
Philipp Döring: "Mein Kind wird'n Player!"
Steffen Koch: "Und mein Kind haut deinem Kind eine rein, weil's 'n Player ist!"
(Melsunger Zukunftsgeplänkel während des Warmlaufens beim Training)

"Die hab ich seit Mittwoch schon 4 Tage nicht mehr angerufen!"
(Zitat von Boris Bajic bezüglich einer seiner Frauengeschichten zu seinen Mitfahrern Philipp Döring und Andy Noll während der Fahrt zum Training am Freitag)

"Wie das Messer durch die heiße Butter!"
(Daniel Bolls bildhafte Darstellung des schön herausgespielten Ausgleichtreffers von Oberzwehren)

"Endlich funktionieren die Duschen wieder! Letztes Jahr war das Wasser immer mindestens -10° kalt!"
(Boris Bajic philosphiert im Training über den letztjährigen Zustand der Duschen und setzt dabei Naturgesetze außer Kraft)

"Jungs, wenn wir jetzt keinen mehr fangen, gewinnen wir das Spiel!"
(Sepp Herberger-Gedächtnisweisheit von Lars Dahlke in der Halbzeit im letztjährigen Spiel gegen Körle beim Stand von 2:0)

"Meine Gartenhütte ist so hässlich, da setzt sich nicht mal 'n Vogel drauf!"
(Matthias Derfling während der Abschlussfahrt in Köln)

"Ey Mann, nur weil ich schwarz bin!"
(Pedro Seque Sebastiao nach jeder Attacke im Training gegen sich)

"Der Pedro hat sich heute die Füße weiß gelaufen!"
"Der Pedro ist in der 2.Halbzeit gelaufen, als wäre der Ku-Klux-Clan hinter ihm her gewesen!"
(Lars Dahlke hinsichtlich der läuferischen Leistung von Pedro im Pokalhalbfinale gegen Wabern)

"Och nee, ziehen wir heute wieder die blauen Trikots an?"
(Kevin Horn bei Betrachtung der roten Trikots vorm Spiel gegen Korbach ll)

"So Leute, jetzt geben wir nochmal 90 Minuten Gas!"
(Lars Dahlke in der Halbzeitpause im Spiel gegen Elbenberg)

Günter Schmidt: "Boris, du bist frisch aus dem Urlaub zurück."
Lars Dahlke: "Ne, mit frischen Geschlechtskrankheiten ist der zurück, Günter!"
(Teambesprechung vor dem Spiel gegen Schwalmstadt ll)

"Günter, steh ich hier richtig?"
(Philipp Döring über den halben Platz in Richtung Trainerbank während eines Eckballs im Spiel gegen Schwalmstadt ll)

"Günter, ich seh nichts mehr!"
(Philipp Döring über den halben Platz in Richtung Trainerbank nach dem Verlust beider Kontaktlinsen im Spiel gegen Elbenberg)

"Haste dir bei dem Freistoß ne Erkältung geholt?"
(Sascha Beetz zu Torwartkollege Marc Dörr nach dem Pokalhalbfinale gegen Wabern in Anspielung auf die Geschwindigkeit, mit der der Ball bei Kevin Horns 30m-Hammer an ihm vorbei ins Tor zischte)

"Schwa...äh...wei...äh...schweiß!"
(Günter Schmidt zu Jugendtrainer-Zeiten auf die Frage des Schiedsrichters nach der Trikotfarbe)

"Hey Ostmann!"
(Obligatorische Begrüßung von Sascha Beetz für Tobi Zippel in Anbetracht dessen ostdeutscher Herkunft)

"Bitte machen Sie das Trikot in die Hose...also nur, wenn's noch reinpasst!"
(Schiedsrichter zu Matthias Derfling vor dem Spiel der 2ten gegen Altmorschen)

"Der ist so hohl, der kann nicht mal tauchen, der kommt nicht runter!"
(Matthias Derflings Einschätzung des IQ's eines Gästespielers nach dem Spiel der 2ten gegen Efze)

"Ein Baum wie ein Kerl!"
(Lars Dahlke im Training über Manuel Kerst)

 

Außer Konkurrenz

"Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden." (Franz Beckenbauer)

"Das ist eine Deprimierung." (Andreas Möller)

"Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht." (Mehmet Scholl)

"Elfmeterschießen, das ist irgendwie wie mit Frauen und Autos - reine Glückssache!" (Juri Sawitschew)