Am 24.05.2001 wurde der Eintracht-Fanclub gegründet.

Dem Verein gehören rund 30 Mitglieder an.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht der Besuch von Heimspielen des einzigen hessischen Profiklubs, Eintracht Frankfurt.

Die Stimmung im Stadion ist immer wieder einmalig.

Das sollte jeder Fußballanhänger wenigstens einmal miterlebt haben.

Allein die Hinfahrt mit dem Zug ist schon ein Erlebnis für sich (Party ohne Ende)!

Außerdem treffen wir uns meistens an den Wochenenden, um zusammen auszugehen (Kino, Disco u.s.w.)


Der Vorstand des EFC Soisdorf:
1. Vorsitzender: Angelo Jost
2. Vorsitzende: Jasmin Hohmann
Kassiererin: Melanie Fritscher
Schriftführerin: Christine Wehner



 

Souveräner Sieg beim Freizeitfußballturnier in Eiterfeld

Der Eintracht-Fanclub Soisdorf hat das 2. Freizeitfußballturnier des SC Eitra Dynamite Eiterfeld souverän für sich entschieden.

In der Vorrunde gab es für die Mannschaft Siege gegen Neukirchen (2:0), TV Neuhof (5:0) und Steinbach (3:0).

Im darauffolgenden Viertelfinale wurde Arzell mit 2:0 bezwungen.

Das Halbfinale gewannen die Eintrachtler mit 1:0 gegen Eiterfeld.

Im anschließenden Finale, das spielerisch auf hohem Niveau stand, setzte sich das Team vom EFC Soisdorf vor rund 200 Zuschauern verdient mit 2:0 gegen Rimnizza (Mazedonien) durch.

Erfolgreichster Torschütze der Soisdorfer war Angelo Jost (4 Tore) gefolgt von Frank Hohmann (3), Manuel Köller (3), Daniel Hohmann (2), Jörg Sauerbier (2) und Tobias Baumann (1). Des weiteren kamen Matthias Förster sowie Michael Greiner zum Einsatz.

Am Endes Turniers standen 6 Siege bei einem sensationellen Torverhältnis von 15:0 (!) zu Buche.

Ein großes Lob gilt dem SC Eitra Dynamit Eiterfeld für die ausgezeichnete Organisation.