Grußwort des Sportwartes

 

Grußworte des Sportwartes

 

Der Winter hatte uns noch voll im Griff, da liefen die Vorbereitungen für die kommende Saison schon auf Hochtouren. Da wird in der Halle in Oberstaufen schon mal gespielt, bis das Licht ausgeht. Die Türkei hat heuer vergeblich auf unsere sportlich ambitionierten Senioren gewartet, dafür stand die Tennisanlage in Paguera (Mallorca) schon in Warteposition.

Der sehr frühe Beginn der Verbandsrunde (2. Mai) erfordert bei den Instandsetzungsmaßnahmen im April den Einsatz vieler tatkräftiger Hände, um möglichst früh im Freien spielen zu können.

In dieser Saison werden 3 Mannschaften an der Verbandsrunde teilnehmen: eine Herren 40 (6er), eine Herren 50 (6er), die als Quereinsteiger bereits in der Bezirksklasse beginnen kann und, zur großen Freude, wieder eine Damen 40 (4er).

Neben der Verbandsrunde werden auch in diesem Jahr wieder die bewährten und beliebten vereinsinternen Wettbewerbe, bei denen teils der Spaß, teils der sportliche Erfolg im Vordergrund steht, durchgeführt. Große Bedeutung soll auch heuer wieder die sportliche Förderung des Tennisnachwuchses und die Gewinnung neuer Mitglieder bekommen.

 

Allen Vereinskameraden/innen wünsche ich eine sportlich erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2015.

 

Euer Sportwart

Günther