Hallo liebe Sportfreunde


Boule oder Petanque, das Spiel mit der Kugel, wird auch in Deutschland immer populärer.

Das aus Frankreich importierte Petanque ist zuallererst ein Spiel, das von Menschen jeden Alters und auch von Behinderten gespielt werden kann. Die Regeln sind auch für Kinder gleich verständlich. Besondere Kraft ist nicht nötig, es geht nicht darum, wer am weitesten kommt. So können Alte und Junge, Männer und Frauen gemeinsam miteinander spielen. Und das zu jeder Tageszeit , im Sommer und im Winter.


Nachdem schon in mehreren Vereinen in unserer Nachbarschaft "geboult" wird, möchten auch wir in Erweiterung des Breitensports unsere Mitglieder dazu anregen, zumal auf unserer Anlage schon jahrelang eine "offizielle" Boule-Bahn existiert. Ständig genutzt wird sie seit einiger Zeit von der Manschaft 60+ und das mit wachsendem Vergnügen. Holen sie sich bei diesen Teilnehmern ihre Meinung ein.


Deswegen wollen wir die Anlage weiter bevölkern. Boule ist nicht nur Zeitvertreib, es trägt auch zur gesellschaftlichen Förderung in unserem Verein bei. Ich hoffe zunächst, bei einigen Tennisfreunden Interesse zum Boule-Spiel geweckt zu haben.


Wir wollen ab Ende März 2010, montags und donnerstags ab 17.00 Uhr, mit Einführungsveranstaltungen beginnen. die weitere Entwicklung ergibt sich bei entsprechender Teilnahme.


Erstmals treffen wir uns am Montag, 29. März 2010.


Dieter Heiß