Vereinschronik

 

Musikverein "Heimatklang" Mespelbrunn

Vereinschronik

 


 

Okt 1910


Gründung des Musikvereins Heimatklang durch die

 


Gründungsmitglieder

 


Trompete       Edmund Brand und Simon Heilig

 


Flügelhorn     Vinzenz Bauer und Johann Bachmann

 


Tenorhorn      Jakob Roth, Franz Mayer, Valentin Oberle

 


Es-Horn          Franz Reis   

 


Bass               Gottfried Ehser, Johann Kaspar Sauer

 


 

 


1. Leiter und Ausbilder war der Volksschullehrer von

 


Hessenthal Herr Kirchner (Ausbildung in Harmonielehre usw.)

 


Die ersten Instrumente wurden von der Musikinstrumenten-

 


firma Michl aus Grazlitz in Böhmen gekauft.

 


Die Gründungsmitglieder blieben bis zum 1. Weltkrieg 1914

 


zusammen.

 


Im 1. Weltkrieg  (1914-1918)  fiel

 


Edmund Brand

 


Simon Heilig starb kurz nach Kriegsende

 


Vinzenz Bauer übernahm die erste Trompete

 


 

1918


Die ersten Nachwuchsmusiker wurden nachgezogen.

 


Dies waren:

 


Josef (Seppel) Bachmann  Brunnenstrasse

 


Edmund Bachmann

 


Alfons Roth

 


Philipp Sauer

 


 

 


Nach der Versetzung von Herrn Kirchner übernahm der

 


ehemalige Berufsmusiker Herr Honrath die Leitung des

 


Orchesters.

 


Dieser Wechsel brachte musikalisch erneut einen großen

 


Fortschritt

 


 

1930


Anton Brehm der spätere Kassier und unser Ehrenmitglied

 


kommt als Aktiver zum Musikverein

 


 

1946


Silvester Zimmermann tritt als Aktiver ein

 


 

1946-1950


Die Musikvereine Hessenthal und Mespelbrunn gehen aus

 


personellen Gründen zusammen

 


 

1950


Alfons Roth kommt als Spätheimkehrer aus der Gefangenschaft

 


in Russland zurück und übernimmt die Leitung des Orchesters

 


Damals wurde dem Musikverein der Name "Heimatklang"

 


gegeben.

 


Die beiden Musikvereine trennen sich wieder.

 


 

1957


Beim Film "Das Wirtshaus im Spessart" wirkt der Musikverein

 


aktiv mit. Im Film sind unsere aktiven Musiker sehr gut

 


zu erkennen.

 


 

1969


Musikwerbefest

 


13 neue Jungmusiker kommen zum Verein

 


 

1970


60 jähriges Jubiläumsfest unter der Schirmherrschaft von

 


Reichsgraf Hamann von Ingelheim

 


 

26.05.78


Der langjährige Dirigent und Ehrendirigent unseres Vereins

 


Alfons Roth stirbt im Alter von 70 Jahren

 


 

01.-03.08.81


Sommernachtsfest am Campingplatz mit Ehrungen von

 


aktiven und passiven Musikern

 


 

07.09.81


Seppel Bachmann,  Brunnenstrasse,  wird zu Grabe getragen

 


 

14.-17.06.85


75 jähriges Jubiläumsfest am Campingplatz mit German

 


Hofmann und seiner Ochsenfurter Blasmusik

 


 

16.01.87


50. Geburtstag von Oskar Schüßler, Ernennung zum

 


Ehrendirigenten und Ehrenmitglied

 


 

04.05.89


1. Maibockanstich am Vatertag beim Gasthaus "Zum Löwen"

 


 

06./07.10.90


80 jähriges Gründungsfest Festabend, mit Ehrungen im

 


Haus des Gastes

 


 

24.11.92


Anton Brehm langjähriges Vorstandsmitglied und Ehrenmitglied

 


stirbt und wird mit Musik zu Grabe getragen

 


 

12.03.94


1. Starkbierfest im Pfarrheim

 


 

23./23.07.94


1. Mesplbrunner Zeltkerb mit den Spessartunkels

 


auf dem Festplatz am Haus des Gastes

 


 

13.02.95


Unser langjähriger 2. Vorstand und aktiver Musiker

 


Herbert Reis stirbt im Alter von nur 40 Jahren

 


 

22.10.95


85 jähriges Vereinsjubiläum mit Ehrung verdienter passiver

 


und aktiver Musiker beim Festkommers im Haus des Gastes

 


 

16.01.97


Oskar Schüßler wird zum 60. Geburtstag zum Ehrenvor-

 


sitzenden des Musikvereins ernannt

 


 

15.10.00


90 Jahre Musikverein "Heimatklang" Mespelbrunn

 


Frühkonzert/Festkommers mit Ehrungen verdienter passiver

 


und aktiver Musiker im Haus des Gastes durch den Verein

 


 

18.01.02


Zum 65. Geburtstag wird dem Ehrendirigenten und Ehren-

 


vorstand Oskar Schüßler die große Ehrennadel des

 


Musikverbandes für 50 Jahre aktives Musizieren verliehen

 


 

Nov 2002


Erstmalig legen die Jungmusikerinnen Santina Zwießler,

 


Sabrina Krüger und Nadine Rickert das Musikabzeichen

 


in "BronzeD 1  Prüfung beim MV Untermain  ab

 


 

15.09.04


Unser Bassist Werner Roth stirbt im Alter von 52 Jahren

 


Die beiden MV Heimbuchenthal u. Mespelbrunn

 


geleiten ihn mit feierlicher Musik gemeinsam zu Grabe

 


 

Nov. 2004


Lukas Spieler legt die D 1 Prüfung bronzenes Abzeichen,

 


Santina Zwießler und Sabrina Krüger die D 2 Prüfung,

 


silbernes Abzeichen beim  Musikverband  Untermain ab

 


 

16.01.05


Bei der Generalversammlung wird Raphael Kapperer

 


zum 1. Vorstand und Manfred Langmandel zum 2. Vorstand

 


gewählt

 


 

29.10.05


95 jähriges Jubiläumsfest im Haus des Gastes

 


mit Ehrungsabend

 


Ehrung von verdienten aktiven und passiven Musikern

 


durch den Verein und den Musikverband Untermain

 


Bezirkstagspräsident Graf Albrecht von Ingelheim und

 


der Präsident des Musikverbandes Untermain

 


Franz Pilzweger nehmen die Ehrungen vor

 


 

Jan 2007


Bei der Generalversammlung  wird  Raphael Kapperer zum

 


1.Vorstand und Harald Bilz zum 2. Vorstand  gewählt

 


 

Jan 2009


Bei der außerordentlichen Generalversammlung wurde eine

 


Doppelspitze als Vorstand gewählt.

 


Uwe Bauer und Harald Bilz bilden das Vorstandsduo als

 


Doppelspitze

 


 

2010


Jubiläumsjahr   100 Jahre  Musikverein "Heimatklang"

 


Mespelbrunn mit verschiedenen Festivitäten während des Jubiläumsjahres










30.01.11

Am 30. Januar 2011 findet im Vereinslokal "Zum Löwen" die Generalversammlung des Vereins mit einer Neuwahl der Vorstandschaft statt. In einer Gedenkminute wird dem in 2010 verstorbenen Mitglied H. Brasch gedacht. Nach den Berichten des

orstandes, Schriftführers und Kassenwartes wir ein Wahlausschuss, der die Wahl leitet. Bestimmt.

Mit jeweils einstimmiger Wahl werden:

Harald Bilz (Vorstand)
Raphael Kapperer (stellvertretender Vorstand)
René Sauer (Schriftführer)
Alexander Mayer (Kassenwart)
Josef Fäth (stellvertretender Schriftführer)
Benedikt Sauer, Joachim Stadtmüller. Manfred Langmandel (Beisitzer)
Martin Aulbach (Jugendwart)

in die  Vorstandschaft berufen.

03.04.11

Am Sonntag, den 03.04.2011 organisiert der Verein eine Fortsetzung des 2010 eingeführten, erfolgreichen Jugendmusiktages. Vor 150 Zuschauern geben sich die Jugendkapellen

  • Mespelbrunn

  • Wintersbach

  • Wiesthal (Minnies und Werkvolkkapelle)

  • Soden

zu ihrem Besten.

09.04.11

Der Musikverein übernimmt die musikalische Umrahmung der Hochzeitfeier Gräfin Julias auf dem Schlossgelände in Mespelbrunn

23.-24.07.11

In Zusammenarbeit mit den Spessart Unkels veranstaltet der Verein die Mespelbrunner Kerb im Haus des Gastes

13.08.11

Trotz schlechtem Wetters wird das Weinfest am Schloss auch Dank der Fam. Sauer, die den Pferdestall geöffnet hatte, damit sich die Besucher von den nassen Garnituren ins Trockene begeben konnten, ein Erfolg. Vor der Kulisse des Schlosses gab es zum Abschluss ein kleines Feuerwerk.

05.11.11

Das Herbstkonzert ist in diesem Jahr geprägt von solistischen Beiträgen einzelner Musiker aus den verschiedenen Instrumentengruppen. Während der Pause wird Ehrenmitglied Oskar Schüßler, der vorher aus Altersgründen seinen Austritt aus der Kapelle bekannt gegeben hatte, für seine 60 jährige Treue zum Verein geehrt.

 August 2013                 Wir verabschiedeten unseren langjährigen Dirigenten Dietmar Brand. Dessen letzter Auftritt  war                                          unser Weinfest am Schloss.  Seine Nachfolge hat Konstatin Kapperer, bisher am Tenorhorn,                                          übernommen.


 


 

Aufgestellt:  Fäth Josef, Schriftführer  21.November  2010
Ergänzt: René Sauer, Schriftführer, 23.Februar 2012

                                                                                     Vorstände des Vereins

                                                                                     Dirigenten des Vereins