Gäubodenfest 2014

 

Mit 50 Personen waren wir nach Straubing zum 2.größten Volksfest Bayerns gefahren. Abfahrt war um 11. Uhr zurück waren wir um 4.Uhr. Wir hatten viel Spaß und jeder war zufrieden.´



Im Bus gab es Kaffee und  Bier, Sekt und Wasser



Am der der Raststätte Jura gab es Knacker, und es Regnete noch etwas.


In Weckmann Zelt waren 50 Plätze für uns Reserviert.


Noch war es Ruhig in Zelt. Unser Kollege Roland Herzog hat uns Besucht darüber habe ich mich sehr gefreut.


Aber kaum hatten die Gipfelstürmer die ersten Töne gespielt standen sie schon auf den Tischen.


Ob Jung oder Alt alle waren gut drauf.


Diese Bilder sagen alles.


Gäubodenfest bei Nacht.

Es war schön, eine paar Nörgler gibt es immer, aber das war mir scheiß egal.

Wenn wir für nächstes Jahr wieder Plätze bekommen fahren wir wieder hin.