Startseite
  Aktuelles
   Aktivitšten
   Termine 2017
  Verein
  Sommerfest 2014
  Fuldatal Cup
   Bilder Fuldatal Cup
   Lageplan
   Chronik
   Vorstand
   Aufnahme/Satzung
   Clubheim
  Mannschaften -Aktive
   Training - Aktive
   Mannschaften -Jugend
  Kontakt
  Impressum

Aktivitšten Freizeitsport

Am 1.8.2015
unternahmen einige Mitglieder unseres Vereins unter der Führung und Planung von
Peter Böttcher eine Fahrradtour für Profis ca. 80 KM.
Es ging von Schwalmstadt aus über die Borkener Seenplatte entlang der Schwalm, Eder und Fulda zurück nach Kassel.

 

Fotos Peter  Böttcher

Fahrradgruppe Albert Schäfer und Peter Döppelhan auch 2015 wieder unterwegs 

Die Fahrradgruppe um Albert Schäfer und Peter Döppelhan startete am Freitag , den 24.7.2015von Kassel aus, zur 3 tägigen
Ederseetour. Abends am See angekommen liefen schon die Vorbereitungen für die Ederseeumfahrung.
16 RWG ler starteten am Samstag zur Tour. 2 kurze Regenunterbrechungen, sowie zwei kernige Anstiege konnten
der guten Ederseestimmung nichts anhaben. Ganz im Gegenteil, als sich die Fahrradgruppe hoch oben in Basdorf angekommen,
mit teilweise über 60kmh, die rasante Abfahrt hinunter nach Niederwerbe stürzte, war ein nicht zu überhörender Triumpf erkennbar.
Zwischenstationen in Asel, Herzhausen, Basdorf, Mais-Labyrinth und Strandhaus Nr. 12 waren weiter Highlights einer tollen Tour.
Am Sonntag traten der Kern der Truppe die Rückfahrt nach Kassel an.
Mit im Gepäck, eine erlebnisreiche Radtour die allen mal wieder gezeigt hat, wie schön unserer nordhessische Region ist.

 




Fotos Peter Böttcher

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

RWG Fuldatal  Damen 50 II

Zu unserer ersten Wanderung im neuen Jahr, trafen wir uns am 15. Januar 2016 auf dem Parkplatz vonSchloss Wilhelmsthal. Mit 10 Tennisfrauen
machten wir uns auf den Rundwanderweg nach Calden.
Durch das heftige Schneetreiben, an diesem Vormittag, kamen wir etwas verfroren im
Landgasthaus an.
Nach einem warmen Getränk und einer Kostprobe der guten "Alten Wurst"führte uns Herr Koch durchseinen Wurstehimmel.
40.000 Würste reifen hier im alten Lehmgemäuer, denn die Luftgetrocknete ist ein
kulinarisches Sensibelchen, bevor sie als besonders beliebte
Köstlichkeit endet.
Nach einem deftigen Mittagessen und anschliessendem Besuch an der Verkaufstheke der Metzgerei machten wir uns,
mit einigen Einkaufsbeuteln, auf den Rückweg. Es hatte zu schneien aufgehört und der Weg war jetzt auch besser. Im Feld gab es dann
noch ein Verdauungsschnäpschen. Vielen Dank an Brigitte für die gute Organisation.

Unser nächstes Treffen ist am 12. Februar. Nach einem guten Frühstück besichtigen wir unser neues Heimatmuseum in Simmershausen.

Birgit Döppelhan



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


ABBAs gegründet in 2007     

unter der Regie von Peter Döppelhan wurden Anfang der Saison 2007 die ABBAs ( aus Beruf- und Bildungswesen Ausgeschiedene )
gegründet. Die Truppe ist über das ganze Jahr sehr rege. Jeden 2. Mittwoch im Monat trifft man sich.
Nicht nur mit Arbeitseinsätzen im Verein, sondern auch das Vergnügen wird nicht vergessen. Mit Wanderungen, Fahrradtouren,
Besichtigungen, Eisstockschießen und Wellness wird es nicht langweilig. Tennisgespielt wird natürlich auch.
Ansprechpartner : Peter Döppelhan  Tel.:  0561 813388
   Email:  doeppel@web.de






Für den 9.11.2016 hatte unser Abbachef wie der eine gute Idee was wir unternehmen sollten. Wir trafen uns um 14:45 an der
Tennisanlage und fuhren von dort nach Bursfelde. Dort angekommen wanderten wir ca. 1 Stunde an der Nieme entlang und
besichtigten anschließend die Klosterkirche des Klosters Bursfelde. Das Besondere war , dass es in einer Kirche 2 Kapellen
gab. Evangelisch und katholisch. Nach der Besichtigung würde es dann gemütlich in der Klostermühle Bursfelde. Wir hatten
uns dort zum traditionellen Entenessen angemeldet. Sehr zu empfehlen. Geschmacklich und Menge.
(1/2 Ente mit Kartoffel und
Rotkohl 7,50 Euro)
Gegen 19:30 löste sich die Runde auf und wir fuhren zurück. Teilgenommen haben: Peter Döppelhan, Wolfgang Kirchhoff,
Fritz
Bode, Frank Bode, Peter Böttcher, Lothar Apel, Dieter Kellermann und Rudi Pretz.



Kleine ABBA-Gruppe auf Wanderung.

Am Mittwoch den 9.3.16 haben wir uns in Rothwesten auf dem Rewe Parkplatz getroffen. Von dort sind wir auf dem Radweg
Richtung Holzhausen gelaufen. Kurz vor Holzhausen dann auf der Wanderweg, umgedrehtes T, über Winterbüren zurück nach
Rothwesten. Trotz eines kleinen Umweges, wo wir ein Rudel Rehe beobachten konnten, waren wir etwas zu früh am
Landgasthof Alt Rothwesten, die ja erst um 18 Uhr öffnen. Die Wirtin hatte aber Mitleid mit uns und hat nach kurzer
Wartezeit geöffnet, damit wir unseren Hunger und Durst stillen konnten. Mitgewandert sind: Peter Si, Fritz, Wolfgang, Dieter,

Martin und Peter Dö. Wilhelm ist zum Essen noch zu uns gestoßen.
Bei herrlichem Sonnenschein, hat es allen Spaß gemacht.

Euer Peter Döppelhan


Abba Aktivitäten Januar und Februar 2016

Am 20.1. trafen sich 7 Abbas am Naturkundemuseum in Kassel. Hier besichtigte die Truppe mit einer interessanten Führung die
Sonderausstellung Sex und Evolution. Im Anschluss ging es dann zum gemütlichen Teil in das Lokal -Wolperdinger- zur Stärkung. Zum Essen
gesellte sich dann noch Hans Kehr. Teilnehmer waren Frank und Fritz Bode, Peter Döppelhan, Rainer Günther, Wilhelm Hasslöwer,
Dieter Kellermann und Rudi Pretz. Es war ein lehrreicher Nachmittag.

Der 2. Termin wurde von 6 Abbas wahrgenommen. Lothar Abel, Peter Döppelhan, Wilhelm Hasslöwer, Wolfgang Kirchhoff, Rudi Pretz
und Albert Schäfer trafen zum relaxen in der Kasseler Therme. Nach 3 Stunden Entspannung und saunieren, ging es dann in das
Lokal -Route 66- (Vereinslokal KTC Wilhelshöhe) zum Stärken. Danke ans unseren Abba Organisator Peter Döppelhan.                                   
Es wäre schön, wenn zu den nächsten Veranstaltungen wieder mehr Teilnehmer da bei sind. Wer mit uns Interesse hat meldet sich,
um Informationen zu bekommen, bei Peter Döppelhan. 0561 813388.



......................................................................................................................................................
Hausfrauentennis jeden 1. Mittwoch im Monat ab 9:00 Uhr  

Seit 1986 wird unsere Hobbytennisveranstaltung durchgeführt. Neben den Mannschaftsspielen hat unser Hausfrauentennis,
an dem auch Hausmänner teilnehmen dürfen einen festen Bestandteil am Clubleben.
Einmal im Monat, im Sommer auf unserer schönen Tennisanlage, im Winter und bei Regen trifft man sich in der Tennishalle Becker in Espenau.
Interessierte Mitglieder und auch Gäste können sich gern bei Birgit Döppelhan unter der Rufnummer 0561 813388 informieren.

20 Jahre Hausfrauentennis am 7.6.2006

Mit einer kleinen Feier bei Würstchen,Steaks und Getränken bedankte sich der Vorstand bei Marianne Heinemann für
Ihr stetiges Engagement und die Organisation im Hausfrauentennis.


 

 

Fahrradteams trafen sich schon früher im Sommer zu kleineren
und größeren Touren seit Ende der 80ziger Jahre.

          

 
 Besucher :162704