Aktuell
Menu
  Home
  Unser Verein
  Schützenhaus
  Vorstand
  Damengruppe
  Jugendgruppe
  Aktuell
  Informationen
  Termine
  Ergebnisse
  Chronik
  Bildergalerie
  Downloads
  Weblinks
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum




 

Das Trainingsschießen findet jetzt wieder Donnerstags 19.00 Uhr in jeder GERADEN Kalenderwoche im DGH statt.
!Luftgewehr und Lichtpunktanlage stehen zur Verfügung!

***


Vielen Dank für die so starke Beteiligung beim Schießen

 am Schützenfest an alle Bürger und Vereinsmitglieder!!

***


Genaues bitte auch in der Rubrik Termine einsehen!

***



Schützenfest Waake-Bösinghausen 2017


Majestäten 2017:




Von Links: König - Jens Kluge, Königin - Kathrin Traut, Alterskönig - Johann-Karl Vietor, Schülerkönigin - Jolina Traut, Alterskönigin - Ingeborg Rudolphi, dahinter Bürgerkönigin - Zoe Scho, Bürgerkönog - Karsten Buder, Jugendkönigin - Nora Glaser


DANKE gesagt, sei allen fleißigen Helfern, die dieses Fest auch 2017 wieder unterstützt haben.


 

 


Die Majestäten 2016


 


Von links:


Bürgerkönigin: Tanja Hupfeld; Jugendkönigin: Nora Glaser; Alterskönigin Gabriele Hartelt; Schülerkönigin: Mia-Marie Gaarz; Königin: Kathrin Traut; König; Bürgerkönig: Ulrich Pinkert; Alterskönig: Hans-Joachim Fisch





 


     

  

 

   

 

 



***

Bericht der Jahreshauptversammlung 2015



Schützenverein Waake-Bösinghausen von 1706e.V.      


 


                                             Protokoll


 der Jahreshauptversammlung am 13.02.2015 im


   Dorfgemeinschaftshaus Waake-Bösinghausen


 


1.Eröffnung und Begrüßung:


 


Um 19:40Uhr eröffnet der 1.Vorsitzende Alexander Traut die Jahreshauptversammlung und begrüßt die anwesenden Vereinsmitglieder und Vereinsmajestäten.


Eine Schweigeminute findet zu Ehren der verstorbenen Schützenmitglieder statt.


 


2.Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit:


Die Einladung mit Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 2015 wurde allen Vereinsmitgliedern gemäß § 14 unserer Satzung rechtzeitig zugesandt.Zur JHV haben sich 23 Mitglieder in die ausliegende Anwesenheitsliste eingetragen davon sind 21 Mitglieder stimmberechtigt,somit ist die Versammlung beschlussfähig.


 


3.Anträge zur Tagesordnung:


Anträge zur Tagesordnung wurden nicht gestellt.


 


4.Ehrungen:


  • Yvonne Magerkorth            >     15 Jahre im NSSV

  •  Isolde Rosenhagen              >     15 Jahre im NSSV

  • Ingeborg Rudolphi              >     40 Jahre im NSS

     

    5.Mitgliederbewegung und Aufnahme neuer Mitglieder:

    Stefan und Nora Glaser ,Michelle Magerkorth ,Iris,Markus und Finn Jankowski sind im Block per Handzeichen einstimmig von der Versammlung in den Verein aufgenommen.

    Jens Kluge,Daniel Klute,Ilona Neubieser ,Achim Fisch,Helmut Magerhans und Günther Küchemann haben ihre passive Mitgliedschaft in aktiv umgeändert.Der Verein besteht somit zur Zeit aus 53 Mitglieder.

     

    6.Verlesen des Protokolls der Halbjahresversammlung vom 16.07.14

     

    Gabi Hartelt verliest das Protokoll der Halbjahresversammlung.

     

    7.Entgegennahme der Jahresberichte:

    a)1.Vorsitzender:

    Alexander Traut verliest den Jahrebericht unter anderen erwähnt er das     das Anschießen 2014 von der Bewölkerung wieder sehr gut angenommen wurde.Die Instandsetzung des 100 Meter-Stand pünktlich zum Schützenfest fertiggestellt werden konnte.Der 1.Vorsitzende bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung der Helfer.

     

    b)Schießsportleiter:

    Der Bericht liegt zur Einsicht auf den Tischen aus.

     

    c)Damenleitung:  siehe Schießsportleiterbericht

     

    d)Schatzmeister: Alexander Gaarz stellt den Kassenbericht 2014 vor .

     

    8.Kassenprüfungsbericht:

    Helmut Magerhans trägt den Kassenprüfungsbericht vor.

     

    9.Entlastung des Vorstands:

    Die Entlastung des Vorstands und Schatzmeister wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig per Handzeichen angenommen.

     

    10.Beitragsanpassung : siehe Top 13

     

    11.Wahlen zu Block B/Wahl des 2.Fahnenträgers:

     

        Wahlen zu Block B:

    a) 2.Vorsitzender:      Torsten Magerkorth wurde per Handzeichen  

                                       einstimmig gewählt.

    b)1.Schatzmeister:     Alexander Gaarz wurde per Handzeichen einstimmig      

                                       gewählt.

    c)2.Schießsportleiter: Isolde Rosenhagen wurde per Handzeichen                  

                                       einstimmig gewählt.

    d)2.Schriftführer:      Tanja Gaarz wurde per Handzeichen mit einer

                                       Enthaltung gewählt.

    e)2.Kassenprüfer:      Stefan Glaser wurde per Handzeichen einstimmig 

                                       gewählt.

    f)1.Damenleitung:      Isolde Rosenhagen wurde per Handzeichen

                                       einstimmig gewählt.

        Wahlen zu Block A:

    2.Fahnenträger:          Jens Kluge wurde per Handzeichen einstimmig

                                        gewählt.

     

    12.Genehmigung des Haushaltsvoranschlages für das Jahr 2015

    Alexander Gaarz stellt den Haushaltsvoranschlag 2015 vor.Die Versammlung hat den Haushaltsvoranschlag einstimmig per Handzeichen angenommen.

     

    13.Beitragsanpassung:

    passive Mitgliedschaft:Beitragserhöhung um 5 Euro im Jahr +keine Teilnahme am Königsschießen = Mit 1 Enthaltung und 1 Gegenstimme von der Versammlung angenommen.

    Arbeitsstunden: werden auf 2Std. im Jahr festgelegt  a 12,50Euro .

                              =Mit 2 Gegenstimmen von der Versammlung per

                                 Handzeichen angenommen.

     

    14.Anstehende Arbeitseinsätze/Kantine feste Termine:


  • 21.03.14 Arbeitseinsatz um 10 Uhr

  • bevorstehende Arbeitseisätze werden auf der Homepage bekannt gegeben.

  • Feste Termine für die Kantinenbewirtung (   Feuer anmachen,Bewirtung der Gäste,Kasse abrechnen u.a.)sollen festgelegt werden ein Zettel zum Eintragen liegt am 1.Schießen im Schützenhaus aus.

     

    15.Vorliegende Termine:


    • 07.03.14   Kreis Deligiertentag

    • 14.03.14   Kreiskönigsball

    • 21.03.14   Arbeitseinsatz Schützenhaus

    • 29.08.14   Freundschaftsschießen mit Grün-Weiss Hagenberg im

                                     Bürgerschützenhaus Göttingen

      16.Verschiedenes:


  • der 50 Meter-Stand muss in Stand gesetzt werden.

  • Das Abschießen soll evtl. mit einem Adlerschießen stattfinden,

  • Eine gebrauchte Schießanlage von Jochen Conrad für 400 Euro

    wird evtl. gekauft.

  • Ein Lichtpunktgewehr soll dieses Jahr angeschafft werden wobei die Gemeinde Waake -Bösinghausen evtl. eine Spende beiteuert.

  • Es gibt dieses Jahr keinen Ausrichter des Unterkreisschützenfest evtl.könnte es in Waake auf dem Gemeindesaal stattfinden.Alexander

    Traut wird  dies beim Unterkreis vorschlagen.Die Versammlung ist einstimmig dafür.

  • Herr Vitor bedankt sich für die gemeinsame Planung und Ausrichtung der Nikolausfeier.

  • Günther Küchemann kümmert sich um das Reinigen der Vereinsgewehre.

  • Der Schützenverein Mackenrode ist auf Alexander Traut    zugekommen  und möchte mit unserem Verein ein Freundschaftsschießen veranstalten.Dafür muss ein passender Termin gefunden werden.

     

     

    Es liegen keine weiteren Wortmeldungen vor so das Alexander Traut die

    Versammlung um 21:50 Uhr schließt.



****

 Das SCHÜTZENFEST 2014 ist vorüber und wir danken allen Besuchern und Helfern, die uns unterstützt haben



Schützenfest Waake-Bösinghausen 2014


Das Schützenfest des SV Waake-Bösinghausen fand vom 08 bis zum 10. August 2014 im Wäschetal statt.

Bereits am Freitag startete das Schützenfest 2014 erstmalig mit einer Disco für Jung und Alt.

Am Samstag wurden die neuen Majestäten 2014 ausgeschossen. Hierfür konnte die instandgesetzte 100m Anlage wieder genutzt werden. Das Ausschießen der Bürgerkönige und des Vereinspokals fand ebenfalls am Samstag statt.

Der Umzug des Schützenvereins Waake - Bösinghausen begann früh am Morgen in Bösinghausen. Unterstützend stand wie auch die Jahre zuvor der SV-Grün-Weiss Hagenberg zur Seite. Begleitet durch den Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Ebergötzen ging es zu der ersten Station, der Schützenkönigin 2013.

Das gesamte Königshaus 2013 gaben hier ein deftiges Frühstück zur ersten Stärkung aus.

Auf dem Weg zur nächsten Majestät hörte der Regen auf und die Sonne begleitete uns zum DGH Waake. Dort gliederte sich der Schützenverein Mackenrode offiziell mit in den Umzug ein.  Wie im Jahr zuvor unterstützten ab dort auch wieder der TSV Waakesowiedie Dancing Girls mit zahlreichen gut gelaunten Teilnehmern den Festzug. Auch die Freiwillige Feuerwehr Waake-Bösinghausen begleiteten den Umzug mit einem eigens dafür präparierten Trecker.

Mit einem nun gut besuchten Umzug wurden im Sonnenschein die weiteren noch amtierenden Majestäten abgeholt. An der letzten Station fand dann geschlossen das traditionelle Spielen der Kapelle “Am Brunnen vor dem Tore” statt. Der Umzug endete schließlich im Schützenhaus im Wäschetal.

Dort fanden dann die Proklamationen der am Vortag ausgeschossenen Majestäten, sowie die Bekanntgabe der Pokalgewinner statt, was anschließend gebührend gefeiert wurde.


Die Majestäten 2014 


Von links:

Jugendkönigin: Michelle Magerkorth; König: Torsten Magerkorth; Königin: Isolde Rosenhagen; Bürgerkönig: Peter Mandel; Bürgerkönigin: Iris Jankowski; Alterskönigin: Heike Hertwig; Alterskönig: Alwin Drechsler




***



Instandsetzung der Schießbahnbegrenzung der 50m Schießanlage im Wäschetal

Der Abriss:

   

Der Neuaufbau:

   

 

  Das Ergebnis (schon später Abend):


Wir danken jedem Helfer, der Zeit oder die Mittel hatte, uns zu helfen.


*****************************



Neuer Vorstand bei der Jahreshauptversammlung 2014 gewählt

Bei Der Jahreshauptversammlung am 11. Januar 2014 wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Wir danken Angelika Ehbrecht für Ihre langjährige Amtszeit als 1. Vorsitzende, wie auch dem 1. Schatzmeister Sven Ehbrecht, der aus beruflichen Gründen vorzeitig sein Amt niederlegte.

Die neu bekleideten Posten des Vorstandes sind:
1. Vorsitzender: Alexander Traut
2. Vorsitzender: Torsten Magerkorth
1. Schatzmeister: Alexander Gaarz
2. Schatzmeister: Stefan Hupfeld


Auszeichnungen und Ehrungen:

Günther Küchemann wurde zum Ehrenschießsportleiter des SV-Waake-Bösinghausen ernannt.

Ernst Besser                  -      40 Jahre im DSB
Stefan Hupfeld              -     35 Jahre im Verein
Christoph Erck              -     25 Jahre im NSSV
Helmut Lange               -     15 Jahre im NSSV
Christiane Klute            -     15 Jahre im NSSV
Torsten Magerkorth      -     15 Jahre im NSSV
Günther Küchemann     -     20 Jahre Schießsportleiter


 

 


Zu Ehren des verstorbenen Schützenbruder Rudolph Erck fand eine Schweigeminute statt.




 

 Besucher :215300