Lotus Frauenpower

 
Karate  Taekwondo Kickboxen Schulsport Kinder/Jugend Presse

 

26.07.2009 - Lotus und Frauenwartin Margot Scholze rufen zu Frauensportwochen 2009 auf


 Zum zweiten Mal starten am 29.08 2009 die GKV Lotus Frauensportaktionswochen, die von DOSB und Bundesgesundheitsministerium gemeinsam ausgerichtet werden.
Treffpunkt: Sportzentrum Eppertshausen um 10:00 Uhr.
Rückenkurs ca. 30 min.
MaxxF ca. 30 min.
Bauchkurs ca. 30 min.
Selbstverteidigung ca. 30 min.
3.000 Schrittspaziergang am 30.08.09
Treffpunkt: Sportzentrum Eppertshausen um 11:00 Uhr.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frauenwartin Margot Scholze margot@karate-lotus.de
23.03.2009 - 2009 wird das Jahr der Lotus- Frauen im Sport


 Unser Verein mit seinem starken Frauenteam lädt euch zur Sport- und Freundschaftsstunde ein. Wir wollen am 04.04.2009 ab 16 Uhr mit euch trainieren und uns unterhalten. Bitte bringt dazu Sportkleidung und Zeit mit. Das Treffen ist um 16 Uhr im Sportzentrum, danach kommt eine Gesundheitssportstunde, anschließend seid Ihr zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Frau Brigitte Zypries wird anwesend sein und sich Zeit für Gespräche mit Euch nehmen.

Wann: 04.04.2009 ab 16.00 Uhr

Wo: Sportzentrum Eppertshausen

Kosten: kostenfrei.

30.05.2008 - DOSB Frauensportaktionswochen 2008


 Das Motto der Aktionswochen lautet „Frauen tun dem Sport gut“. Gemeinsam mit Bundesministerin Ulla Schmidt und Ilse Ridder-Melchers setzen sich zahlreiche prominente Frauen für das Ziel ein, mehr Frauen und Mädchen für die Bewegungsangebote in Vereinen und für einen gesunden Lebensstil zu gewinnen. Der GKV Lotus unter der Leitung von Frauenwartin Margot Scholze, Marion Hillinger und Christine Sehnert macht mit.
Spezialangebot 3.000-Schritte-Spaziergang: 21.06.2008, 10:00 Uhr. Treffpunkt: Sportzentrum Eppertshausen, Nieder-Röder-Straße 100.
  
20.04.2008 - Frauen für Integration


 Kooperationsprojekt "Von Frauen für Frauen"
Kooperiert wurde mit der Flüchtlingshilfe Rödermark e.V., mit dem Kreisintegrationsbüro Offenbach am Main, dem Deutsch-Türkischen Verein "Hekimhaner" Rödermark e.V., mit der Nell Breuning Schule Rödermark und der Heinrich Böll Schule Rodgau.
10.02.2008 - „Gewalt gegen Frauen – nicht bei uns“


 Zum Internationalen Frauentag am 8. März starten der DOSB und die Kampfsportverbände gemeinsam mit Fraueninitiativen und Verbänden die Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht bei uns“.
Der GKV Lotus unter der Leitung von Frauenwartin Margot Scholze und Christine Sehnert (2. Platz EM, Kickboxen) macht mit.
Wir laden alle interessierten Frauen an diesem Tag in die Mehrzweckhalle Eppertshausen kostenfrei ein (Sportlereingang).
  
29.12.2007 - Lotus Frauenpower


 Zu einem besonders schönen Abend trafen sich die Vereinsfrauen in Messel. Nach dem Abendessen dort starteten wir dann nach Darmstadt zur Da Capo Variete Show "Emotion". Wir danken dem Verein für diesen tollen Abend ,vor allem der Frauenwartin Margot, die dies alles für uns organisiert hatte.
07.11.2007 - Lotus Interview mit Brigitte Zypries


 Kalac: Ich habe mit dem „GKV Lotus“ meine Integrations-Sportkreativität gezeigt, kann das für Politiker und die Integrationsentwicklung nützlich sein? Wie kann es nützlich sein?

Zypries: Es ist für die Politik immer wichtig und lehrreich zu sehen, wie bestimmte Probleme, über die sich hochdekorierte Persönlichkeiten lange Zeit den Kopf zerbrechen, in der Praxis kreativ und mit viel persönlichem Engagement scheinbar spielend gelöst werden. Beim GKV Lotus konnte ich erleben, wie das mit der Integration durch Sport wirklich funktioniert – fernab von der Theorie der Programme. Beim letzten Kinder-Nikolaus-Cup war es schon beeindruckend, mit den vielen Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft in der Halle gemeinsam die Vorführungen zu erleben und zu sehen.
  
09.12.2006 - Brigitte Zypries Bundesjustizministerin (MdB) Ehrenmitglied des Vereins


 Schon seit langem war es der Wunsch von Zypries, nach Eppertshausen zu kommen und sich aus erster Hand und vor Ort über die Erfolge des GKV zu informieren, die kürzlich erst mit dem Integrationspreis durch den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch gewürdigt wurden. Vorsitzender Ernes Erko Kalac erläuterte dem Gast Ziele und Konzepte des Vereins. Danach durften noch die Lotus-Kinder Fragen an Brigitte Zypries stellen. So musste die Ministerin beantworten, was ihre Aufgaben in Berlin sind und ob sie Lotus "gut findet". Die letzte Frage beantwortete die Politikerin mit einem klaren "ja".
Für das Interesse der Bundesjustizministerin bedankte sich Kalac mit einer Überraschung: Er ernannte Zypries zum Ehrenmitglied.

Archiv