DJK-Verband bietet an.....

 Die DJK-Sportjugend des Di Diözesanverbandes Mainz  informiert:

 

Veranstaltungsankündigung - Pressemitteilung

 

Veranstaltungsankündigung - Pressemitteilung

Erlebnispädagogische Kletter- und Abenteuerfreizeit der DJK Sportjugend im Vogelsberg

Vom 30. März bis 04. April 2015 startet die DJK-Sportjugend Diözesanverband Mainz zur erlebnispädagogischen Kletter- und Abenteuerfreizeit für Kinder zwischen 9 und 15 Jahren in den Vogelsberg. Willkommen sind alle, die schon immer mal Bäume hoch klettern oder Schluchten überqueren wollten. In einer wunderschönen Gegend werden die Kinder und Jugendlichen mit den erfahrenen Teamern und Erlebnispädagogen tolle Tage in der Natur verbringen und bei Lagerfeuer, Nachtwanderung und Abenteuerspielen gemeinsam viel Spaß erleben. Auf dem Programm stehen u.a. Klettern und Abseilen, Floßbau, Nachtwanderung, Schluchtüberquerung, Naturerlebnis- und Sinnesübungen. Das ganze findet statt im Erlebnispädagogisches Zentrum Vogelsberg (www.erlebnistage.de).

Kletterfreiezeit Ostern 2015

Anmeldungen ab sofort im Internet unter www.djk-mainz.de oder bei der DJK Sportjugend Diözesanverband Mainz, Am Fort Gonsenheim 54, 55122 Mainz, Telefon: 06131/253 672. Anmeldeschluss ist der 16.03.2014. Die Kosten betragen 270 Euro, DJK-Mitglieder zahlen 250 Euro. Für Geschwisterkinder gibt es einen Sonderpreis.

 

 

39. Internat. FICEP-Camp 03.-10.08.2014 in Hachen (Sauerland)

Am FICEP-Camp 2014 können Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1997-2000 teilnehmen. Es gibt max. 30 Plätze, also besser schnell anmelden. Wir freuen uns auf euch.

(FICEP steht für Fédération international catholique d‘éducation physique et sportive)

Flyer FICEP

 

Weitere Infos zur DJK

13.000 Menschen im Bistum Mainz sind in einem DJK-Verein sportlich aktiv. Die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. Der DJK Sportverband Diözesanverband Mainz e.V. ist die Dachorganisation für 23 Vereine. Er ist damit einer der großen katholischen (Jugend-)Verbände und fördert, unterstützt und berät seine Mitglieder und entwickelt den Sport in Kirche, Staat und Gesellschaft mit.

zurück zur Fußballjugend 

zurück zur Startseite